MyMz
Anzeige

Soziales

Motorradfahrer spenden an Streetbunnys

Mit zehn Motorrädern machten Waldmünchner am Samstag auf, um in Regensburg an die Streetbunnys eine Spende zu übergeben.

Die Waldmünchner überreichten den Bunnys eine Spende. Foto: wsu
Die Waldmünchner überreichten den Bunnys eine Spende. Foto: wsu

Waldmünchen. Mit zehn Motorrädern machte sich eine Gruppe Waldmünchner am Samstag auf, um in Regensburg an die Streetbunnys eine Spende zu übergeben.

Nachdem Bürgermeister Markus Ackermann sie am Marktplatz verabschiedet hatte, fuhr die Truppe nach Regensburg, um beim Motorradzubehör-Händler Louis die Streetbunny-Crew zu treffen.

Die Motorradfahrer im Häschen-Kostüm stehen für vernünftige Fahrweise und unterstützen gemeinnützige Einrichtungen, in diesem Jahr den Verein für krebskranke und körperbehinderte Kinder in Ostbayern. Hans Ruhland von der Stadt und zugleich Geschäftsführer von Waldmünchen Aktiv konnte 500 Euro an die Streetbunnys übergeben. (wsu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht