MyMz
Anzeige

Wettbewerb

Motsi Mabuse ist in der Jury

Die DAK-Gesundheit sucht Tanzgruppen für den Dance-Contest 2018. Eine Bewerbung mit einem Video ist bis 22. April möglich.

Motsi Mabuse, bekannt aus der RTL-Tanzshow Let’s Dance,  sitzt auch in der Jury des DAK-Wettbewerbs. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Motsi Mabuse, bekannt aus der RTL-Tanzshow Let’s Dance, sitzt auch in der Jury des DAK-Wettbewerbs. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Cham.2018 wird das Jahr der tanzbegeisterten Kids in Cham: Jetzt startet die Anmeldung zum diesjährigen Dance-Contest. In der Region sucht die DAK-Gesundheit Tanzgruppen für diesen Wettbewerb. Sie können sich bis 22. April 2018 mit einem selbstgedrehten Video bewerben. Unter dem Motto „Beweg dein Leben“ ermitteln Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren mit ihren coolen Moves das beste Team. Nach der Vorauswahl durch eine fachkundige Jury und ein Online-Voting werden sie am 21. Juli vor großem Publikum beim Finale in Ingolstadt tanzen. Die prominente Jury um „Let´s dance“-Jurorin Motsi Mabuse sowie den DSDS- und Dance, Dance, Dance-Gewinner Luca Hänni kürt dort die Sieger. Erstmals findet der Dance-Contest bundesweit statt. Mehr dazu unter www.dak-dance.de. Der DAK-Wettbewerb steht unter dem Motto „Beweg dein Leben“ und ganz im Zeichen der Gesundheit. „Tanzen ist in – im Fernsehen, auf dem Dancefloor und eben bei unserem Contest. So bekommen wir Kinder und Jugendliche zur gesunden Bewegung“, sagt Stefan Wittmann von der DAK-Gesundheit.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht