MyMz
Anzeige

Hohenwarth

MSC sichert zwei Wertungsprüfungen ab

Zwischen Deggendorf und Passau startete die 21. AVD-Rallye Niederbayern 2019.

Hohenwarth.Die knapp 50 Rallye Teams mussten zwölf Wertungsprüfungen auf über 117 Kilometern Sprint-Kilometer absolvieren. Viele äußerten sich nach der Veranstaltung positiv über die selektiven Prüfungen, wofür die Rallye-Interessengemeinschaft Außernzell ( RIGA) verantwortlich war. Die Streckensicherungsmannschaft des MSC Hohenwarth unter Leitung von Udo Hausladen sicherte bei der Veranstaltung zwei Prüfungen in der Nähe von Schöllnach in Zusammenarbeit mehrerer Motorsportclubs ab. (kha)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht