mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 19. September 2018 26° 1

Auftritt

Multimediale Akrobatik-Show im Zelt

30 Artisten des „Traumfänger Akrobatik München Ensembles“, unter ihnen der Sohn von Egid Hofmann, verzaubern Neukirchen.

Aufsehenerregende Akrobatik und Jonglage werden am 1. und 2. Juni in Neukirchen zu sehen sein. Foto: Traumfänger Akrobatik München
Aufsehenerregende Akrobatik und Jonglage werden am 1. und 2. Juni in Neukirchen zu sehen sein. Foto: Traumfänger Akrobatik München

Neukirchen b. Hl. Blut.Aufsehenerregende Akrobatik und Jonglage des Ensembles „Traumfänger“ werden am 1. Juni um 19 Uhr und am 2. Juni, 18 Uhr, in der multimedialen Akrobatik-Show „óneiro“ die Besucher im Zirkuszelt am alten Fußballplatz in Neukirchen in eine fantasievolle Welt entführen.

30 Artisten des „Traumfänger Akrobatik München Ensembles“ als offizielles Show-Team des Deutschen Turner-Bunds verzaubern die Zuschauer mit Trapez- und Netzartistik, Clownerie, Aerial Frame- und Pole-Artistik. Um aus jedem Winkel des Zeltes auch kleinste Details zu erkunden, sind interaktive Projektionswände aufgebaut.

Teil dieses Ensembles ist der gebürtige Neukirchener Harald Hofmann, Sohn des Ehrenbürgers Egid Hofmann. Karten unter www.traumfaenger-akrobatik.de/variete oder in der Tourist-Info Neukirchen, Telefon (0 99 47) 94 08 21, und an der Abendkasse. Eintritt für Erwachsene 14 Euro, Kinder und Jugendliche bis einschließlich zwölf Jahre sieben Euro, Kinder bis vier Jahre frei.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht