mz_logo

Region Cham
Freitag, 21. September 2018 26° 3

FALKENSTEIN

Musiker boten Zuhörern ein Klangerlebnis

Auch heuer lud der Musikverein am Sonntag zum „Tag der Blasmusik“ ein.

Diese Querflötistinnen waren konzentriert bei der Sache.Foto: rto
Diese Querflötistinnen waren konzentriert bei der Sache.Foto: rto

FALKENSTEIN.Auch dieses Jahr kam die Open-Air-Veranstaltung bestens an und lockte viele Besucher in den Schulhof. Musik, Bewirtung und gemütliches Beisammensein – der Tag der Blasmusik erinnerte an ein Bürgerfest im Kleinformat.

Dass der Musikverein Falkenstein Garant für gepflegte Musikdarbietungen ist, bewies er am Sonntag, als abwechselnd die „Musikschüler“, die Bläserklasse, die „Blechgranaten“ und die „Falkensteiner Musikanten“ unter Stabführung ihres Dirigenten Eduard Ablyakimov-Maier die komplette Bandbreite der Blasmusik, teils von Gesang begleitet, zu Gehör brachten. Ihr vielfältiges Repertoire reichte von traditioneller Blasmusik aus Bayern und Böhmen, Standardmärschen und Polkas, Walzern, Oldies bis hin zu Melodien aus der Filmwelt. Natürlich hatten die Verantwortlichen um MV-Vorsitzenden Reinhard Greiml auch an das leibliche Wohl ihrer Zuhörer gedacht, die sich gerne mit knusprigen Grillspezialitäten, Getränken, Kaffee und Kuchen bewirten ließen. Dass das Fest bei den Besuchern so gut ankam, freute die Musiker sehr. Der Vorsitzende weiß aber auch, dass die Veranstaltung der Kameradschaft guttut und die Musiker zusammenschweißt. (rto)

Kultur

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht