MyMz
Anzeige

Freizeit

Nacht der Lichter mit vielen Attraktionen

Besucher tauchten im AquaFit in ein Lichtermeer und genossen fetzige Disco-Rhythmen. In der Sauna gab es Spezialaufgüsse.
Ingrid Milutinovic

Spaß unterm Wasserpilz – die Badegäste fühlten sich sichtlich wohl im AquaFit.  Foto: Ingrid Milutinovic
Spaß unterm Wasserpilz – die Badegäste fühlten sich sichtlich wohl im AquaFit. Foto: Ingrid Milutinovic

Waldmünchen.„Wiederholungstäter“ kennen es schon: Rechtzeitig ankommen sichert einen Parkplatz und – zumindest – einen vorderen Platz in der Warteschlange. Das war am Freitagabend nicht anders. Nicht nur Waldmünchener, auch Feriengäste und Besucher aus Tschechien nutzten das Angebot im AquaFit Waldmünchen.

Die Nacht der Lichter ist einfach attraktiv und ein wahrer Besuchermagnet, weiß Schwimmmeisterin Magdalena Laubmeier, die gemeinsam mit Schwimmmeister Wolfgang See die Verantwortung für die Veranstaltung trägt.

Sie hatte auch gleich ein paar Informationen parat. Wolfgang See sei bereits ab dem frühen Morgen mit den Vorbereitungen beschäftigt, und das ganze Team sei im Einsatz, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Sicherheit bedeutet laut Magdalena Laubmeier aber nicht nur, dass zu jeder Zeit rund um das Becken nach dem Rechten gesehen wird, es bedeutet auch, darauf zu schauen, dass die Obergrenze von etwa 450 Gästen nicht überschritten wird.

Eine erfolgreiche Veranstaltung war es wieder dank des Einsatzes vieler Helfer. Esmeray und Senol Ünal vom Aquastern hatten eine Snackbar und eine Cocktailbar aufgebaut. Cocktails gab es mit oder auch ohne Alkohol – verschiedenfarbige Armbänder sorgten dafür, dass Alkohol für Jugendliche tabu blieb.

Das Team um Alfons Gruber scheute keine Mühen und setzte das AquaFit farbenfroh in Szene. Die Gruber-Mannschaft war auch für die Musik zuständig. Eine bunte Mischung war es, hauptsächlich Disco – aber auf jeden Fall für jeden etwas.

Bald ging es im Becken hoch her. Egal, ob Familien mit Kindern oder auch Gruppen Gleichgesinnter – alle fühlten sich sichtlich wohl und hatten jede Menge Spaß.

Auch das Sauna-Angebot war an dem Abend besonders: Zusätzliche Event- und Hüttenaufgüsse, angelehnt an die lange Saunanacht: Hier kamen die Schwitzfans voll auf ihre Kosten. Nicht nur im Erlebnisbecken und im Saunabereich war Betrieb, auch das Solebecken erfreute sich großer Beliebtheit, war es doch ein willkommener Rückzugsort für diejenigen, die zwischendurch einmal eine kleine Ruhepause suchten. (wim)

Veranstaltungen

  • Lange Saunanacht:

    Samstag, 18. Januar, Samstag, 22. Februar und Samstag, 14. März, jeweils von 19.30 bis 24 Uhr im AquaFit; Eintritt 15 Euro

  • Ladies Night:

    Samstag, 8. Februar, von 19.30 bis 24 Uhr um AquaFit Waldmünchen

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht