MyMz
Anzeige

Sperlhammer

Nachwuchs erwarb Jugendflamme

Die Feuerwehr Sperlhammer lässt in der Jugendarbeit nicht locker.
Johann Fischer

Die sieben Nachwuchskräfte der Feuerwehr Sperlhammer nach bestandener Prüfung mit Schiedsrichtern und Betreuern Foto: Fischer
Die sieben Nachwuchskräfte der Feuerwehr Sperlhammer nach bestandener Prüfung mit Schiedsrichtern und Betreuern Foto: Fischer

Sperlhammer.Sieben Jugendlichen erwarben die Jugendflammen der Stufe 1 bis 3. Bei Stufe 1 wurde das Wissen über das Absetzen eines Notrufes sowie feuerwehrtechnische Aufgaben abgefragt. Dann folgte die Abnahme von Stufe 2 und Stufe 3 durch Kreisbrandmeister Florian Heigl und Inspektionsjugendwart Christian Miefanger. Hierfür mussten ein Standrohr und ein improvisierter Wasserwerfer in Betrieb genommen werden. Bei Stufe 3 umfasste die Prüfung einen Hindernislauf, bei dem auch der Transport einer verletzten Person simuliert wurde.

Die Prüfung absolvierten Leonie Steffek (Stufe 1), Michelle Hutter und Theresa Graßl (Stufe 2), Carolin Rotter, Angelina Fischer, Maria Kuchler und Nico Weber (jeweils Stufe 3). Am Schluss erhielten alle ihr Abzeichen von Kreisbrandmeister Heigl und Inspektionsjugendwart Miefanger . (ksm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht