MyMz
Anzeige

Verkehr

Neue Gas-Zapfstelle steht bald in Roding

Aktuell können Erdgasautos im Landkreis Cham nicht mehr tanken. Doch das wird sich laut Rodings Bürgermeister bald ändern.

Auf dem Gelände der Rodinger Verkehrsbetriebe soll eine neue Erdgas-Tankstelle eröffnet werden. Foto: Ahrens
Auf dem Gelände der Rodinger Verkehrsbetriebe soll eine neue Erdgas-Tankstelle eröffnet werden. Foto: Ahrens

Roding.Seit dem Aus der Erdgas-Tankstelle in Altenkreith hat es für Fahrer von Erdgasautos keine Möglichkeit mehr gegeben, im Landkreis Cham zu tanken. Doch das soll sich alsbald ändern. Bürgermeister Franz Reichold verkündete bei der Stadtratssitzung am Donnerstagabend, dass auf dem Gelände der Rodinger Verkehrsbetriebe eine neue Erdgas-Tankstelle eröffnet wird. „Wir stellen das Areal, Eon übernimmt die Planung und investiert“, berichtete der Bürgermeister. In Zukunft könnten dort sowohl Autos als auch Nutzfahrzeuge tanken, da die Hauptleitung in direkter Nähe unterirdisch verläuft. Reichold rechnet mit der Fertigstellung der neuen Zapfstelle in circa drei bis vier Wochen. Wie Geschäftsführer Manfred Janker auf Nachfrage sagte, sei dieser Kraftstoff auch für die Busflotte der Verkehrsbetriebe eine Alternative. (bs)

Mobilität

Kein Erdgas mehr für Chamer Autos

Die Fahrer von Erdgas-Autos im Landkreis Cham sind entsetzt. Nun ist auch der letzte Zapfpunkt in Altenkreith vom Netz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht