MyMz
Anzeige

Aufgabe

Neue Kräfte für den Kulturkreis

Sandra Ederer übernimmt die Gestaltung von Plakaten.

Sandra Ederer, Heike Dannerbeck und Ingrid Balk-Lintl haben viele Ideen fürs neue Kulturprogramm. Foto: Balk-Lintl
Sandra Ederer, Heike Dannerbeck und Ingrid Balk-Lintl haben viele Ideen fürs neue Kulturprogramm. Foto: Balk-Lintl

Waldmünchen.Die Mitglieder des Kulturkreises trafen sich im Mehrgenerationenhaus unter der neuen Führung von Heike Dannerbeck, die unter anderem das neue Kulturprogramm 2020 vorstellte. Sie freute sich, das neue Mitglied Sandra Ederer begrüßen zu dürfen, die von Ingrid Balk-Lintl die Gestaltung der werbetechnischen Drucksachen wie Plakate, Handzettel und Programme in Zukunft übernehmen wird.

Heike Dannerbeck nutzte zugleich die Gelegenheit, sich bei Ingrid Balk-Lintl für ihr 16-jähriges Engagement beim Kulturkreis zu bedanken. Sie wird auch in der Zukunft dem Kulturkreis als Mitglied und Helfer zur Verfügung stehen. Mit neuen Ideen und der Unterstützung aller Mitglieder stellte Heike Dannerbeck ihre Vorschläge für das Programm 2020 vor. Für den Kultursommer stehen die Veranstaltungen, bis auf kleine Verschiebungen, bereits fest und man hofft, dass auch 2020 das Wetter wieder mitspielt. Einige Highlight stehen bereits fest, wobei der Auftakt am 6. Mai mit der TV Musikapelle Tradition ist.

Die besonderen Veranstaltungen wie „Lizzy Aumeier“ am 12. März oder das Konzert mit dem Rock & Jazzchor Voices In Time aus München am 16. Mai und das Sherlock Musical mit Starbesetzung, unter anderem mit Anna Maria Kaufmann am 19. Juni werden in der Vorweihnachtszeit beworben.

Der Kulturflyer wird Anfang des Jahres 2020 erscheinen. So startet der Kulturkreis mit vielen Ideen und neuem Elan in das Jahr 2020.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht