MyMz
Anzeige

Neue Winterreifen für FFW Cham

Mit vier nagelneuen Winterreifen der Marke Nokian unterstützt der point S-Betrieb aus dem Steinweg die gemeinnützige Arbeit der FFW Cham.

Michael Simmel (r.) bei der Übergabe der Reifenspende an Markus Reittinger (l.) von der FFW Cham
Michael Simmel (r.) bei der Übergabe der Reifenspende an Markus Reittinger (l.) von der FFW Cham Foto: Engelmann

Cham.„Unser Betrieb ist seit fast 70 Jahren fest in der Region verwurzelt, deshalb engagieren wir uns gerne für die Menschen vor Ort“, sagte Reifen Simmel-Geschäftsführer Michael Simmel bei der Übergabe. „Angesichts der Corona-Pandemie müssen wir nun alle enger zusammenrücken und einander, so gut es geht, unterstützen.“ Kommandant Markus Reittinger freute sich: „Für die Reifenspende und -montage sind wir wirklich sehr dankbar, schließlich zeigt sie uns, dass wir mit unserem Engagement nicht alleine stehen.“ Die Reifenspende ist Teil der point S-Aktion „500 Reifen für einen guten Zweck“. Bundesweit engagieren sich point S-Fachbetriebe für soziale und gemeinnützige Einrichtungen. „Damit wollen wir als größte unabhängige Kooperation für Reifen- und Autoservice zeigen, dass wir die Verantwortung für Sicherheit im Straßenverkehr – auch in Zeiten von Corona – ernst nehmen“, sagt Alfred Wolff, Geschäftsführer point S.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Cham.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht