MyMz
Anzeige

Neuer Rat ist aufgestellt

Arnschwangs Gemeinderat hatte die erste Sitzung. Matthias Weichs bleibt zweiter Bürgermeister, Xaver Vogl ist dritter Vertreter.
Peter Hartl

Bürgermeister Michael Multerer (rechts) vereidigte die neuen Gemeinderäte Stefan Eberl, Konrad Rieger, Dr. Stefan Enderlein, Andrea Zoglmann und Johann Treml (von links nach rechts) Foto: Peter Hartl
Bürgermeister Michael Multerer (rechts) vereidigte die neuen Gemeinderäte Stefan Eberl, Konrad Rieger, Dr. Stefan Enderlein, Andrea Zoglmann und Johann Treml (von links nach rechts) Foto: Peter Hartl

Arnschwang.Zur konstituierenden Sitzung des neu gewählten Gemeinderats begrüßte Bürgermeister Michael Multerer die neu gewählten Mitglieder und die weiteren Räte. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, auch künftig wieder gemeinsam gut zum Wohle der Gemeinde zusammenzuarbeiten.

Den bisherigen und den neugewählten Mitgliedern gratulierte er zur Wahl. Die künftige Arbeit sei wichtig, die kommunale Selbstverwaltung nicht immer einfach. Manche Entscheidungen würden durch unterschiedliche Meinungen getroffen und dies sei auch gut so. Er bot eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an. Jeder im Gremium würde jede Information bekommen. Er wünsche sich wie bisher eine gute Zusammenarbeit, aber auch eigene Standpunkte seien wichtig.

Die Gemeinde sei auf einem guten Weg, Einiges werde künftig wegen der derzeitigen Situation schwieriger. Als kommende „Großbaustellen“ bezeichnete er das Projekt Pflege-WG Bärenhöhle sowie umfangreiche Straßensanierungen. Viel Geld müsse man dafür in die Hand nehmen.

Den neu gewählten Mitgliedern Andrea Zoglmann, Dr. Stefan Enderlein, Konrad Rieger, Stefan Eberl und Johann Treml wurde zu Beginn der Sitzung von Bürgermeister Multerer der Amtseid abgenommen.

Dann beschlossen die Räte die Wahl von zwei Bürgermeister-Stellvertretern und bildeten einen Wahlausschuss. Bürgermeister Multerer wurde zum Vorsitzenden gewählt, als Beisitzer fungierten Hermann Steinhofer und Peter Hartl.

Reibungslose Wahl der Vertreter

Bürgermeister Multerer schlug Matthias Weichs, mit dem er in den vergangenen sechs Jahren gut zusammengearbeitet hatte, erneut als seinen Stellvertreter vor. Von den 15 abgegebenen Stimmen entfielen alle auf Matthias Weichs. Als Kandidat für das Amt des Dritten Bürgermeisters schlug Michael Multerer Xaver Vogl vor. Mit 13 Stimmen wurde er zum Stellvertreter gewählt, anschließend vereidigte ihn Multerer.

Als erste Amtshandlung des Gemeinderates wurde dem Erlass einer Geschäftsordnung auf der Grundlage des vorgelegten Entwurfs zugestimmt. Weiterhin kam es zum Erlass einer Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechtes. Die in der Sitzung festgelegten Änderungswünsche und Formulierungen aus der Mitte des Rates sind einzuarbeiten. Geschäftsstellenleiter Hermann Steinhofer gab einige kleine Änderungen vorweg bekannt.

Die Geschäftsordnung und Satzung treten rückwirkend zum 1. Mai in Kraft. Sitzungsbeginn soll auch künftig wieder um 19 Uhr sein.

Bürgermeister Multerer wurde bis auf Widerruf zum Eheschließungsstandesbeamten der Gemeinde Arnschwang bestellt. Die Bestellung erstreckt sich ausschließlich auf die Vornahme von Eheschließungen und Begründungen von Lebenspartnerschaften. Bürgermeister Multerer hat nach Artikel 49 GO an Beratung und Abstimmung nicht teilgenommen. Matthias Weichs überreichte Multerer im Anschluss die Urkunde zum Eheschließungsstandesbeamten der Gemeinde Arnschwang.

Ausschüsse und Beauftragte

Entsprechend der Vorschläge der Wählergruppen im Gemeinderat Arnschwang wurde dann der Rechnungsprüfungsausschuss besetzt. Vorsitzender ist Dr. Stefan Enderlein, sein Stellvertreter Alois Heitzer. Mitglieder sind daneben Hubert Lauerer, Willi Weißthanner, Konrad Rieger und Egid Amberger, mit ihren jeweiligen Vertretern Andrea Zoglmann, Stefan Eberl, Daniel Rädlinger und Dr. Roman Korschofsky.

Für die Schulverbandsversammlung wurde Andrea Zoglmann bestellt. Als ihren Stellvertreter bestimmte der Gemeinderat Daniel Rädlinger. Der zweite Bürgermeister, Matthias Weichs, wurde zum stellvertretenden Verbandsrat für den Zweckverband zur Wasserversorgung der Chamer Gruppe gewählt. Als Jugendbeauftragte werden künftig Andrea Zoglmann und als ihr Stellvertreter Daniel Rädlinger wirken. (fgr)

Der Gemeinderat

  • Bürgermeister:

    Die Wahl des Zweiten und Dritten Bürgermeisters fiel klar auf Matthias Weichs und Xaver Vogl. Weil Bürgermeister Michael Multerer und Matthias Weichs schon in der vorherigen Periode im Amt waren, musste nur Xaver Vogl vereidigt werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht