MyMz
Anzeige

Sport

Neuer Traillauf war schnell ausgebucht

Mega-Erfolg zur Premiere: An nur einem einzigen Tag war der neue Berglauf des TV Bad Kötzting im Mai komplett ausverkauft.
Johann Fischer

Auf geht‘s: Dem Trend zum Ausdauersport in der Natur folgen die Trailsportler um Wolfgang Hochholzer mit einer weiteren Veranstaltung. Foto: kht
Auf geht‘s: Dem Trend zum Ausdauersport in der Natur folgen die Trailsportler um Wolfgang Hochholzer mit einer weiteren Veranstaltung. Foto: kht

Bad Kötzting.„70 Prozent Trail – 100 Prozent Spaß“ – das Motto des neuen Berglaufs des TV Bad Kötzting im Mai haben sich viele Sportler zu Herzen genommen. Am Freitag wurde das Online-Fenster zur Startanmeldung geöffnet – und umgehend wieder geschlossen: „Sorry, der Trail ist komplett ausverkauft“, hieß es noch am selben Tag. Und: „Der Riesenandrang hat uns in dieser Heftigkeit überrascht. Die ersten 300 Startplätze waren in einer halben Stunde weg, alle 400 in etwas mehr als drei Stunden“, schrieben die Organisatoren um Alois Brandl und Max Hochholzer auf der Homepage nun an alle Enttäuschten.

Der KaitersbergTrail wird im Wechsel mit dem „Kine vom Kaitersberg“ alle zwei Jahre durchgeführt. „Und es ist keine Kopie des Lamer Laufs,“ so Hochholzer, der auch den Sport-Event im Lamer Winkel mitorganisiert. Mit dem benachbarten U.TLW des „Team Gamsbock“ kollidiert der KaitersbergTrail nicht, da er nur in den U.TLW-freien Jahren stattfindet. „Wir sehen diesen Lauf eher als Einstiegsdroge für die Kultveranstaltung im Lamer Winkel,“ sagt Hochholzer. Unterm Strich sollen die Potenziale der Region zu einem Trail-Eldorado ausgebaut werden. (rh)

In der Grafik sehen Sie den Streckenverlauf des geplanten KaitersbergTrails

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht