mz_logo

Region Cham
Montag, 18. Juni 2018 24° 3

Fußball

Neuer Trainer ist Robert Fuchs

TSV Sattelpeilstein zog nach einer durchwachsenen Saison und einem Trainerwechsel zum Start jetzt Saisonbilanz.

Trainer, Trainingsfleißigste und Torschützenkönige der TSVler zusammen mit der Abteilungsleitung, der Betreuerin und den Spielführern Foto: ceh
Trainer, Trainingsfleißigste und Torschützenkönige der TSVler zusammen mit der Abteilungsleitung, der Betreuerin und den Spielführern Foto: ceh

Sattelpeilnstein.Im Anschluss an das letzte Saisonspiel konnte Fußballabteilungsleiter Max Stahl zahlreiche TSVler zur Abschlussfeier im Vereinsheim begrüßen. Sein Dank galt zunächst den Schiedsrichtern Hans Stocker, Martin Weber, Dieter Dendorfer und Patrick Heigl für ihren aktiven Einsatz.

Er stellte fest, dass man schon nach dem ersten Spieltag ohne Trainer da stand, weil Franz Meindl nach der Auftaktniederlage gegen Raindorf sein Amt zur Verfügung stellte. Dann übernahmen Herbert Daiminger und Alex Stelzl die Trainingsleitung und nach der Winterpause wurde diese durch Alex Stelzl und Andy Meidl weiter geführt.

Trainer Alex Stelzl führte in seinem Rückblick aus, dass man sich zur Winterpause den vierten Platz als Ziel gesetzt hatte. Doch nach guten Vorbereitungsspielen und einem Sieg gegen den Tabellenzweiten Chamerau kam es danach zu einem Leistungsabfall und man beendete die Saison mit 24 Punkten und 49:56 Toren auf dem achten Tabellenplatz. Stephan Oswald war bei allen 22 Punktspielen im Einsatz.

Die Reservemannschaft sicherte sich mit 35 Punkten und 77:28 Toren hinter der Bezirksligareserve der DJK Arnschwang den zweiten Tabellenplatz. Dies ist das beste Abschneiden seit vielen Jahren, was auch auf die Trainingsbeteiligung und den breiten Kader zurückzuführen ist.

Torschützenkönig der ersten Mannschaft wurde Jonas Simeth mit elf Treffern vor Tobias Zaglmann mit acht Toren. Die weiteren Tore verteilten sich auf Karl Pfeilschifter (5), Florian Lang, Christian Lang, Alexander Stelzl (je 4), Dominik Michl, Ralf Wanninger (je 3), Philipp Stahl, Max Auer (je 2), Alexander Stahl und Florian Heigl.

In der Reservemannschaft ist der Torschützenkönig Andreas Schmid mit 21 Treffern geworden, vor Christian Kienberger, der 15 Mal traf. Die weiteren Treffer verteilten sich auf: Philipp Stelzl (7), Ralf Wanninger (6), Marco Schollerer (5), Michael Stockhofe, Florian Heigl (je 4), Karl Pfeilschifter, Armin Wagner (je 3), Timo Raab, Stefan Janker (je 2), Florian Lang, Andy Meidl und Alex Stelzl.

Bei allen Spielen waren Christian Kienberger und Stefan Janker im Einsatz. Daniel Haller und Lukas Eder fehlten nur einmal. Zufriedenstellend war die Trainingsbeteiligung, denn an den 77 Trainingseinheiten beteiligten sich im Schnitt 15,5 Spieler. Insgesamt besuchten 45 verschiedene Spieler die Trainingseinheiten. Die Trainingsfleißigsten waren Andy Meidl (67 Mal), Jonas Simeth (65), Stefan Oswald (64) und Christian Kienberg (63). Zum Abschluss bedankte sich Trainer Stelzl besonders bei seinem Co-Trainer in der Rückrunde, „Auge“ Andy Meidl, der Betreuerin Martina Marcon und wünschte Tobias Zaglmann, der im Sommer zum FC Zandt wechselt, für die Zukunft alles Gute. Abteilungsleiter Max Stahl schloss sich den Dankesworten an und überreichte an die Trainer Alex Stelzl und Andy Meidl noch Essensgutscheine. Ebenso gab es Gutscheine für die Betreuerin Martina Marcon, für Hans Stocker, der sich um die Sportplatzbewässerung kümmert, und für die Platzmarkierer Alexander Simml, Philipp Prasch, Florian Holzapfel und Julian Nebel. Zum Abschluss hatten auch die Spielführer Max Auer und Florian Heigl ein Präsent für ihre Trainer. Vor dem gemütlichen Teil gab der Abteilungsleiter bekannt, dass für die neue Saison Robert Fuchs aus Stallwang die Trainerverantwortung übernehmen wird. (ceh)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht