MyMz
Anzeige

Ehrenamt

Neuer Vorsitz war schnell gefunden

Bei der Engelsdorfer Feuerwehr klang ein erfolgreiches Jahr mit den Neuwahlen aus.
Werner Weiß

Die neugewählte Vorstandschaft der FFW Engelsdorf mit 2. Bürgermeister Ederer und KBM Hans Hochmuth  Foto: Werner Weiß
Die neugewählte Vorstandschaft der FFW Engelsdorf mit 2. Bürgermeister Ederer und KBM Hans Hochmuth Foto: Werner Weiß

Pemfling.Dass die Freiwillige Feuerwehr Engelsdorf intakt ist, zeigte sich daran, dass die Neuwahl der Vorstandschaft problemlos und im Eiltempo über die Bühne ging. Zur Jahreshauptversammlung begrüßte Vorsitzender Martin Speigl den 2. Bürgermeister Franz Ederer und KBM Hans Hochmuth sowie die zahlreich erschienenen Mitglieder.

In seinem Jahresbericht brachte Speigl die Aktivitäten der Feuerwehr nochmals in Erinnerung. Mit einem Erste-Hilfe-Kurs startete sie im Februar ins neue Vereinsjahr. Trotz der großen Dürre gab es im Juni ein Johannifeuer. Entsprechende Sicherheitsmaßnahmen wurden getroffen. Zudem besuchten die Mitglieder das Fest in Stamsried.

Erfreulich sei, sagte Speigl, dass mit Stefanie und Christian Stöberl sowie M. Winzinger wieder drei Neumitglieder der FFW Engelsdorf beigetreten sind. Aktuell liegt somit der Mitgliederstand bei 62 Mitgliedern.

Dem Jahresbericht des Vorsitzenden folgte der sehr detaillierte Bericht des 1. Kommandanten Reinhold Reisinger. Zahlreiche Einzel-, Gruppen- und Gemeinschaftsübungen wurden abgehalten. Auch war die Feuerwehr in die Übung am 27. Juni im Rahmen der Aktionswoche eingebunden. Die Einwinterung der Gerätschaften im November bildete den Abschluss der Aktivitäten.

Hinweis auf Unfallschwerpunkt

Die FFW Engelsdorf wurde im vergangenen Jahr auch zu zahlreichen Einsätzen wie etwa der Beseitigung von Bäumen über Straßen, Rettungsdiensteinsatz, Verkehrssicherung und Unfällen gerufen. Auch hatte es im Einmündungsbereich der Kreisstraße in die Staatsstraße 2151 am Ortseingang Engelsdorf wieder einen Verkehrsunfall gegeben. Kommandant Reisinger informierte, dass dies seit 2010 bereits der zehnte Unfall und der Ort somit ein Unfallschwerpunkt ist. Insgesamt leistete man 37,4 Einsatzstunden. Derzeit ist ein Waldbrandplan in Bearbeitung. Das Ergebnis soll in der nächsten Jahreshauptversammlung vorgelegt werden können. Zum Abschluss seiner Ausführungen hatte Reisinger noch eine erfreuliche Mitteilung zu machen. Nach einem aktuellen Ferngespräch mit der Lieferfirma Furthner wurde zugesichert, dass das lang ersehnte neue Fahrzeug für Engelsdorf im März oder April zur Auslieferung kommt.

Der von Kassier Mathias Niebauer vorgetragene Kassenbericht zeigte einen soliden Kassenbestand auf. Von den Kassenprüfern wurde eine saubere und einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Die Neuwahl der Vorstandschaft verlief reibungslos. 2. Bürgermeister Franz Ederer, KBM Hans Hochmuth und Werner Weiß bildeten den Wahlausschuss. Alle Personen wurden einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an.

Dann folgten die Grußworte des 2. Bürgermeisters Franz Ederer und des KBM Hans Hochmuth. Wenn auch die Feuerwehr Engelsdorf eine relativ kleine Wehr ist, so Ederer, so rührt sich doch einiges, wie man den Jahresberichten des Vorsitzenden und 1. Kommandanten entnehmen habe können. Er dankte den FFW-Kameraden für die geleistete Arbeit und forderte weiterhin so gut zusammenzuhalten.

Lob für gute Zusammenarbeit

Auch Hans Hochmuth bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und für die rasche Durchführung der Neuwahl. Dies sei auch ein Zeichen dafür, dass der Verein diese gut vorbereitet habe. Für den KBI-Bereich war das Jahr 2019 ein relativ normales Jahr. 170 Einsätze mussten gefahren werden, davon 63 Brandeinsätze. Ein neues Alarmierungssystem über Handy sei derzeit im Test. Hochmuth dankte allen Aktiven für die Teilnahme am Feuerwehrwesen.

Zuletzt teilte Vorsitzender Speigl mit, dass am 20. Januar wieder die Terminabsprache der Vereine stattfindet. Hierbei sollte bereits festgehalten werden, dass die Jahreshauptversammlung 2020, wie üblich am Totensonntag, den 21. November, einzuplanen ist. Die Fahrzeugweihe des neuen Fahrzeuges wurde ebenfalls angesprochen. Über eine Terminfestsetzung wurde man sich allerdings nicht einig. (cpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht