MyMz
Anzeige

Kirche

Nicklas Leopold wurde getauft

Pfarrer Alfons Eder wünschte, dass Eltern und Patin den Buben hinführen zu einem Leben in der Gemeinschaft der Kirche.

Martin und Stephanie Leopold feierten mit der Familie die Taufe ihres Sohnes Nicklas. Foto: wbf
Martin und Stephanie Leopold feierten mit der Familie die Taufe ihres Sohnes Nicklas. Foto: wbf

Schönthal.In der Hiltersrieder Pfarrkirche ist am Sonntag Nicklas Leopold getauft worden. Er ist das zweite Kind der Eheleute Martin und Stephanie Leopold aus Loitendorf. Das Patenamt für Nicklas übernimmt Sabrina Leopold. Pfarrer Alfons Eder vollzog die Taufzeremonie. „Heute ist ein großer Festtag für euch“, sagte der Geistliche an die Taufgesellschaft gewandt. Denn mit der Taufe werde Nicklas in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Er werde hineingenommen in die große Schar der Kinder Gottes. Eltern und Patin seien angehalten, Nicklas im Glauben zu erziehen. Sie sollten ihn lehren, Gott und den Nächsten zu lieben, wie Jesus es vorgelebt habe. Sie sollten mit Nicklas beten und ihm helfen, dass er seinen Platz in der Gemeinschaft der Kirche findet. Sie sollten ihm Sicherheit geben und den Weg weisen. Eltern und Patin sollten das Kind auf seinem Lebensweg begleiten, es im Glauben mittragen und hinführen zu einem Leben in der Gemeinschaft der Kirche. In der Taufe gebe Gott Nicklas das Versprechen, immer an seiner Seite zu sein. Der Geistliche salbte den Täufling mit Chrisam und übergoss ihn mit Wasser. Die Taufkerze wurde an der Osterkerze als Zeichen dafür entzündet, dass Jesus Nicklas‘ Leben erhellen werde. (wbf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht