mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 25. April 2018 20° 6

Waffenbrunn/Rhanwalting

Noch bleibt es beim Dream-Team

Bei der Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft Rhanwalting konnte der Vorsitzende Franz Gmach der

Zufrieden stellten sich die Jagdgenossen Rhanwalting der Wahl. Foto: fsh

Waffenbrunn.Versammlung zufrieden berichten: „Es gibt in der Jagdgenossenschaft Rhanwalting keinerlei Probleme“. Entsprechend stand nach kurzer Zeit fest, dass Gmach die Jagdgenossenschaft auch in den nächsten fünf Jahren führen wird.

Laut Jagdpächter Richard Groitl lief das Jagdjahr besser als das Vorjahr. Von den insgesamt achtzehn Rehen kamen sechs im Straßenverkehr ums Leben und eins war Fallwild. Damit wurde die Vorgabe um drei unterschritten. „Das gleicht sich aber insofern aus, weil im Vorjahr sechs mehr erlegt wurden“, erklärte er. Schwarzkittel wurden nicht geschossen und es gab auch keinen Wildschaden. Beim Niederwild fielen vier Hasen und ein Fasan dem Straßenverkehr zum Opfer. Diese Wildarten sind fast vom Aussterben bedroht, ist sich Groitl sicher. Ein Fuchs wurde geschossen, einer überfahren. Ferner wurden noch eine Elster, zwei Eichelhäher und ein Graureiher erlegt. Er fürchte, dass es wieder eine Erhöhung der Abschusszahlen und es dann in absehbarer Zeit bald keine Rehe mehr geben wird, bedauerte Groitl. Schließlich kündigte er an, dass er infolge seines Alters beabsichtige, 2019 aus dem Vertrag auszusteigen.

„Überleg dir das bitte noch einmal“, bat dazu Bürgermeister Roland Saurer. „Ihr seid ein Dream-Team und in Rhanwalting könnte es nicht besser laufen“, versicherte er den Jagdgenossen. Wildschaden gab es nur in Obernried und in Kolmberg. „Wir haben es jetzt häufig mit Verbissschäden im Wald zu tun und da ist es schwer festzustellen, ob Reh oder Hase“, sagte er weiter. Auch Saurer war der Ansicht, dass man die Abschusszahlen nicht mehr erhöhen sollte. Er bestätigte den Jägern, dass sie behutsam mit der Natur umgegangen sind. Gewählt wurden: Vorsitzender: Franz Gmach; 2.Vorsitzender: Sepp Gmach; Schriftführer: Josef Simml; Kasse: Wolfgang Groitl; Beisitzer:Martin Fischer, Richard Schoierer; Kassenprüfer: Anton Böhm, Bernhard Babl. (fsh)

Jagdgenossen

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht