mz_logo

Region Cham
Dienstag, 19. Juni 2018 24° 3

Wirtschaft

Nominiert für den Mittelstands-Preis

MdL Gerhard Hopp hat die Firma es-Power, einen Spezialisten für Elektrotechnik und Fotovoltaikanlagen, vorgeschlagen.

Geschäftsführer Stephan Stadler mit der Nominierungsurkunde für den Mittelstandpreis Foto: cga
Geschäftsführer Stephan Stadler mit der Nominierungsurkunde für den Mittelstandpreis Foto: cga

Cham.Große Ehre für die Firma es-Power GmbH aus Chammünster: Sie wurde für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert – einen der bedeutendsten Wirtschaftspreise Deutschlands. „Diese Urkunde ist ein weiterer Meilenstein in der kurzen Unternehmensgeschichte, den ich auch meinen pflichtbewussten Mitarbeitern verdanke“, freute sich Geschäftsführer Stephan Stadler.

Vor sieben Jahren hatte der 31-Jährige in einer kleinen Garage sein Unternehmen gestartet, das inzwischen 14 Angestellte beschäftigt. Der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Hopp hatte den innovativen Spezialisten für Elektrotechnik und Photovoltaikanlagen nach einem beeindruckenden Ortstermin im Herbst 2017 vorgeschlagen.

Nun hat der Jungunternehmer bis zum April Zeit, die erforderlichen Bewerbungsunterlagen für die zweite Runde einzureichen. Eine Kommission wird dann die Auswahl der Preisträger und Finalisten treffen. (cga)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht