MyMz
Anzeige

Cham/Oberhaid

Oberhaider Adventszauber lockt

Zu den jüngsten und kleinsten Christkindlmärkten gehört der Oberhaider Adventszauber, der heuer zum dritten Mal stattfindet und sich mit seinem Charme schon in kurzer Zeit einen Namen gemacht hat.

Das Orga-Team der Altgemeinde Schachendorf (v. l.): Johann Bergbauer, Traudl Zaglmann, Christian Raab und Chef Martin Röckl Foto: Jürgen Ziereis
Das Orga-Team der Altgemeinde Schachendorf (v. l.): Johann Bergbauer, Traudl Zaglmann, Christian Raab und Chef Martin Röckl Foto: Jürgen Ziereis

Cham.Am Samstag vor dem ersten Advent, 30. November, verwandelt sich das kleine Dorf Oberhaid wieder in ein stimmungsvolles Weihnachtsparadies. Offizieller Ausrichter ist die Dorfgemeinschaft der Altgemeinde Schachendorf, die kürzlich das Programm der dritten Markt-Auflage vorstellte. Wie Dorfgemeinschafts-Vorsitzender Martin Röckl betonte, sind auch dieses Mal ausschließlich Aussteller und Vereine aus der Umgebung dabei, die von süßer und deftiger Verpflegung bis zu Weihnachts-Deko wieder ein vielfältiges Angebot aufbieten. Der Adventszauber beginnt um 17.15 Uhr mit einer kleinen Andacht vor der Oberhaider Kapelle mit dem Pfarrvikar Pater Jim. Anschließend öffnen die Buden ihre Tore und laden zu Waffeln, Rehbrühe, Glühwein und Co. Bei den kleinsten Besuchern des Adventszaubers wird der Nikolaus für strahlende Augen sorgen. (cjz)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht