MyMz
Anzeige

Verkehr

Ortsdurchfahrt wird erneuert

Für 160 000 Euro wird derzeit die Ortsdurchfahrt Oberaign ausgebaut. Die Verkehrsteilnehmer müssen Geduld haben.

Voll im Gange ist derzeit der Ausbau der Ortsdurchfahrt Oberaign, eine entsprechende Umleitung des Verkehrs ist eingerichtet.  Foto: (cls)
Voll im Gange ist derzeit der Ausbau der Ortsdurchfahrt Oberaign, eine entsprechende Umleitung des Verkehrs ist eingerichtet. Foto: (cls)

Schorndorf.Nunmehr die zweite Woche im Gange ist der Ausbau der Ortsdurchfahrt Oberaign. Ausgeführt wird die Maßnahme von der Baufirma Strabag; sie hat von der Gemeinde den Zuschlag zu einer Angebotssumme von knapp 160000 Euro erhalten.

Bereits im vergangenen Jahr hat die Schorndorfer Kommune gut eine Million Euro für die Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße ab der Staatsstraße über Unteraigen bis zur Ortseinfahrt von Oberaign ausgegeben, knapp die Hälfte wurde aus GVFG-Mitteln gefördert.

Auch für die jetzige Fortführung des Ausbaus im Ortskern von Oberaign selber bis zur Einmündung in die Kreisstraße CHA 15 Neuhaus-Ponholz hat die Regierung der Oberpfalz erfreulicherweise den Segen gegeben und Zuschussmitteln von rund 50 Prozent zugesagt.

Bereits mit berücksichtigt werden beim Ausbau auch Leerrohre für die künftige Breitbanderschließung der Ortschaft Oberaign, die ja nun vom Eigenbetrieb „Digitale Infrastruktur“ des Landkreises selbst in die Hand genommen wird. Durch das große Entgegenkommen des Anliegers Stefan Weber, der seinen Gartenzaun einrücken lässt, kann sogar die bisherige Engstelle beseitigt und auch in diesem Bereich die Fahrbahnbreite auf knapp fünf Meter aufgeweitet werden.

Ein dickes Lob gebührt generell allen Anliegern für das Verständnis, dass sie während der Baumaßnahme bei den Zufahrten zu ihren Anwesen mit Einschränkungen auskommen müssen.

Geplant wurde die Ausbaumaßnahme vom Chamer Ingenieurbüro Brandl & Preischl. Diplom-Ingenieur Stefan Brandl zeigt sich jetzt bei der Ausführung ständig vor Ort, koordiniert und überwacht den Bauablauf. Alte Leitungen und Schächte sorgen doch immer wieder für neue Überraschungen und erfordern in Abstimmung mit der Gemeinde schnelle Lösungen. (cls)

Sperrung

  • Umleitung;

    Für den Vollausbau ist die Ortsdurchfahrt Oberaign gesperrt, die Verkehrsumleitung ist ausgeschildert. Die bauausführende Firma Strabag des Bereichs Straubing arbeitet mit Hochdruck.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht