MyMz
Anzeige

Lebenslauf

Otto Wagner feierte 80. Geburtstag

Der Jubilar war in vielen Bereichen für Langwald tätig.

Otto Wagner mit seiner Familie und den EhrengästenFoto: rtn
Otto Wagner mit seiner Familie und den EhrengästenFoto: rtn

Pösing.Viele Hände konnte am Sonntag Otto Wagner aus Langwald schütteln. Denn der rüstige Jubilar feierte im Landgasthof Weitzer mit zahlreichen Verwandten, Freunden und Vereinen sein 80. Wiegenfest.

Geboren wurde der Jubilar am 18. April 1938 in der Nähe von Reisbach, als ältestes von fünf Kindern. Schon kurz nach der Geburt zog die Familie nach Strahlfeld, wo er von 1943 bis 1952 die Schule besuchte. Er absolvierte eine Lehre als Maurer, die er im Jahre 1957 mit der Gesellenprüfung abschloss. Im Jahre 1961 erwarb Wagner ein Grundstück in Langwald, ein Jahr später begann man mit dem Hausbau. Am 16. November 1963 heiratete er Anna Schreiner in Stamsried. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor, mittlerweile komplettieren vier Enkelkinder die Familie. Zu seinem Ehrentag gratulierte auch die Gemeinde Pösing mit Bürgermeister Edmund Roider und seinem Stellvertreter Klaus Kores. Bürgermeister Roider dankte dem Jubilar für sein Engagement für die Langwaldsiedlung, denn Wagner war hier ehrenamtlich sehr aktiv, unter anderem auch bei den Arbeiten an der Marienkapelle, beim Bau des Bolzplatzes oder beim Bau des Kinderspielplatzes. Auch beim Bau des Feuerwehrgerätehaus in Pösing hat sich der Jubilar in unzähligen Arbeitsstunden mit seinem Fachwissen aktiv eingebracht. Der Brandschutz in Langwald war Otto Wagner eine Herzensangelegenheit. So war er der erste Löschmeister und er war es, der die erste Löschgruppe unter Kommandant Georg Schmitz ausbildete.

Zu seinem Ehrentag überbrachte die kirchliche Gemeinde mit Pfarrer Siegmund Kastner die Glückwünsche. Von Vereinsseite gratulierte eine Abordnung der Feuerwehr Pösing mit Vorstand Lisa Bauer, zweitem Vorstand Alexander Roider und Ehrenkommandant Josef Drexler. Für den VdK Roding überbrachten Gerhard Bruns und Franz Marchl die Glückwünsche. Die Siedlungsgemeinschaft Langwald gratulierte seinem Ehrenmitglied mit Johann Wozelka und Wolfgang Mages. Der Jubilar führte hier zudem über zehn Jahre die Geschicke. (rtn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht