MyMz
Anzeige

Outdoorangebote für die Pfingstferien

Urlaub in anderen Ländern ist zurzeit erschwert möglich. Aber auch in den heimischen Bergen gibt es ein großes Angebot.

Aktiv rund um den Pröller unterwegs – beim Gesundheitswandern mit Coach Florian Hacker.  Foto: Lang
Aktiv rund um den Pröller unterwegs – beim Gesundheitswandern mit Coach Florian Hacker. Foto: Lang Foto: Lang

Viechtach.Mit dem Wiederanlaufen des Tourismus‘ in Bayern dürfen auch Führungen, Wanderungen und Co. mit begrenzter Teilnehmerzahl und entsprechenden Auflagen wieder stattfinden. Zu beachten ist, dass die Teilnehmeranzahl je nach Veranstaltung aktuell noch stark limitiert ist, so dass die Plätze nach dem Eingang der Anmeldung vergeben werden. Das teilt die Tourist-Info in Viechtach in einer Pressemeldung mit.

Die Aktivitäten sind vielfältig. „Bayerwald-Gipfelstürmer – vom Jogger zum Trailrunner“, lautet beispielsweise die Devise beim Einsteigerkurs Trail-Running. Mit erfahrenen Kursleitern kann jeder Hobbyläufer den Hausberg im Viechtacher Land, den 1048 Meter hohen Pröller laufend erklimmen, verspricht der Kurs. Während der Termin am 19. und 20. Juni sich ausschließlich an weibliche Läuferinnen richtet, sind die Wochenenden am 28. und 29. August sowie 9. und 10. Oktober für alle Interessierten buchbar.

Beim Wandersaisonauftakt im Viechtacher Land vom 11. bis 14. Juni stehen mehrere Tagestouren auf dem Programm. Von Viechtach zum idyllischen Höllensteinsee geht es am 11. Juni. Tags darauf gibt es die Natur am Fluss auf Deutschlands erstem Bierfernwanderweg zu erkunden. Am 13. Juni ist das Pilgern auf dem Ostbayerischen Jakobsweg geplant, am 14. Juni eine Tour von Bischofsmais über den Breitenauer Riegel zur Rusel. Ergänzt wird die Wanderwoche durch die Führung „Die Akropolis und die Burg Kollnburg“ mit Burgwächter Hans am 13. Juni. Die Teilnahme an den Wanderungen selbst ist gratis, es können aber Kosten für den Transfer anfallen.

Wer sich beim Wandern zudem gezielt in Sachen Gesundheitsprävention schulen lassen möchte, für den bietet sich das Gesundheitswandern mit zertifizierten Übungsleitern an. Termine sind am 5. und 6. Juni, am 12. und 13. Juni, am 14. und 15. August sowie am 21. und 22. August. Die Kosten für die Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen größtenteils übernommen.

Beliebt sind auch die Nachmittage mit Waldbaden im Naturschutzgebiet Großer Pfahl. Mit der Yogalehrerin und Kneippgesundheitstrainerin lassen Teilnehmer inmitten der Natur den Alltag hinter sich. Termine sind am 5. Juni, am 31. Juli, am 28. August, am 4. September sowie am 2. und 16. Oktober. Die Teilnahme am Waldbaden ist gratis. Neu im Angebot und ebenfalls gratis ist der Kurs „Klassisches Yoga im Freien“. Er findet am 10. und 24. Juni, am 8. und 22. Juli sowie am 5. und 18. August statt. Ziel ist Entspannung, Lockerung und ein Ausgleich in einem oft bewegungsarmen Alltag.

Die Angebote

  • Kontakt und Anmeldung:

    Interessierte können sich an die Tourist-Information Viechtach unter (09942)1661 oder per Mail an tourist-info@viechtach.de wenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht