MyMz
Anzeige

Rimbach

Palmbuschen künden von Ostern

Der Palmsonntag sei ein Tag mit zwei Gesichtern, so sagte Pfarrer Karl-Heinz Seidl beim

Pfarrer Seidl segnete vor dem Pfarrheim die Palmbuschen.
Pfarrer Seidl segnete vor dem Pfarrheim die Palmbuschen.

Rimbach.Gottesdienst, denn das Hosianna der jubelnden Menschen beim Einzug Jesu in Jerusalem schlug bald darauf um in das „Kreuzige ihn“. Aus der Begeisterung wurde Hass. Kinder waren in die Feier zum Palmsonntag mit in die Feier einbezogen, sangen Lieder und trugen die Leidensgeschichte vor. Jesus, umjubelt, gedemütigt und gefoltert bis zum Tod am Kreuz, das seien die zwei Gesichter des Palmsonntags, so eröffnete Pfarrer Seidl die Palmweihe, zu der sich viele Gläubige vor dem Pfarrheim versammelt hatten. Bei strahlendem Sonnenschein fand die Feier statt und die bunten Palmbuschen kündeten vom nahen Osterfest. Die Kinder von St. Michael trugen mit ihrem Lied: „Öffnet Tor und Türen weit, nun beginnt die Freudenzeit“ zur Eröffnung der Karwoche bei. (kvo)

Segnung

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht