mz_logo

Region Cham
Dienstag, 22. Mai 2018 21° 1

Pösing

Parkplatz für Pfarrer Kastner markiert

Was Gemeinde Pösing und Kirchenverwaltung St.

Des Pfarrers neuer Parkplatz in PösingFoto: rtn

Pösing.Vitus bisher nicht zustandegebracht hatten, erledigten bisher Unbekannte kurzerhand in der Walpurgisnacht – den Wunsch von Pfarrer Siegmund Kastner nach einem eigenen, reservierten Stellplatz vor der St. Vitus Kirche in Pösing. Erst kürzlich äußerte der Geistliche anlässlich des Markusbittganges nach Wetterfeld (wir berichteten) diesen Wunsch, weil doch der Rodinger Pfarrer dort eben einen solchen hat. Gesagt, getan, über Nacht wurde eine passende Stelle markiert und eigens ein Schild aufgestellt. Und, um eventuell Parkfrevlern etwas Angst einzuflößen, wurde das Schild mit „Ihr Bischöfliches Ordinariat“ unterzeichnet. Damit dürften sich Parkprobleme für Pfarrer Kastner künftig nicht mehr ergeben. Wie lange allerdings die Markierfarbe hält, wird sich nach dem nächsten, flehentlich erhofften Regen zeigen. (rtn)

Walpurgisnacht

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht