MyMz
Anzeige

Idee

Parzellenfest krönte die Aktion des FC

Abschluss: Nachdem die Herrenteams gewonnen hatten, war die Stimmung bei den Fußballern in Untertraubenbach besonders gut.

Für diese Drohnenaufnahme stellte sich jeder Unterstützer auf seine Rasenparzelle. Foto: Andreas Hauser
Für diese Drohnenaufnahme stellte sich jeder Unterstützer auf seine Rasenparzelle. Foto: Andreas Hauser

Cham.Anfang des Jahres hatten die Verantwortlichen des FC Untertraubenbach eine besondere Aktion gestartet. Der Hauptplatz des FC wurde in Parzellen unterteilt, und jeder konnte ein Stück des Platzes erwerben, das er so symbolisch in Besitz nahm.

Beim letzten Heimspiel der FC-Fußballer gegen Neukirchen-Balbini wurde die Aktion mit einem Parzellenfest abgeschlossen. Nachdem die beiden Herrenteams ihre Spiele gewonnen hatten, war die Stimmung gut. Abteilungsleiter Bernhard Jakob zeigte sich angesichts der vielen Anwesenden erfreut.

Zuerst wurde eine Luftaufnahme gemacht, bei der jeder Besitzer einen Platz auf seiner Parzelle einnahm. Andreas Hauser steuerte seine Drohne so über das Spielfeld, dass die Traubenbacher eine Art Satellitenaufnahme bekamen. Zum gemütlichen Teil fanden sich alle Parzellenbesitzer bei Freigetränken und Häppchen am Sportplatz zusammen.

Jakob bedankte sich bei allen Unterstützern und freute sich, „dass die Vereinsarbeit so gut ankommt“.

Weitere Themen aus der Region lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht