MyMz
Anzeige

Neukirchen b Hl Blut

Pfarrer wünschte Lea, „stets liebe Menschen um sich zu haben“

Zur Tauffeier der neuen Erdenbürgerin Lea Stefanie hieß Pfarrer Georg Englmeier die Eltern des Kindes, den Taufpaten sowie die Angehörigen in der Pfarrkirche „Mariä Geburt“ willkommen.
Helga Brandl

Pfarrer Georg Englmeier freute sich mit den Eltern und dem Paten über ein neues Mitglied in der Kirchengemeinde. Foto: Brandl
Pfarrer Georg Englmeier freute sich mit den Eltern und dem Paten über ein neues Mitglied in der Kirchengemeinde. Foto: Brandl

Neukirchen b Hl Blut.Sandra Koppitz aus Rimbach begleitete die Tauffeier musikalisch. Michael und Stefanie Simeth, geborene Aschenbrenner, erbaten für ihre Tochter Lea das Sakrament der Taufe und bekräftigten, ihr erstes Kind im Glauben zu erziehen. Michael Aschenbrenner, der Bruder der Mutter, will der kleinen Lea Stefanie als Taufpate zur Seite stehen. Pfarrer Englmeier wünschte der Neugetauften, stets liebe Menschen um sich zu haben, die sie begleiten. Nach den Gebeten der Kirche fand der Ritus am Taufstein statt, wo Lea Stefanie Simeth die Heilige Taufe empfing und in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen wurde. Zu Füßen des Neukirchner Gnadenbildes erbat die Taufgesellschaft auch den Segen der Muttergottes. (kbr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht