mz_logo

Region Cham
Montag, 21. Mai 2018 21° 1

Fasching

Pfarrgemeinderat erfreute Senioren

Mit lustigem Theater und Musik den Nachmittag verbracht

Einige PGR-Mitglieder hatten lustige Sketche vorbereitet.Foto: kcr

Miltach.Lustige Wortbeiträge und gesellige Unterhaltung an den Tischen waren am Sonntag Garant für einen kurzweiligen Nachmittag, zu dem sich die Senioren der Pfarrgemeinde Miltach im Pfarrheim trafen. Die Bewirtung der Gäste übernahmen Mitglieder des Pfarrgemeinderates, die sich dem Anlass entsprechend faschingsmäßig verkleidet hatten.

Der Sprecher des Pfarrgemeinderates, Wolfgang Sterr, begrüßte die Gäste, namentlich Martin Vogl (vulgo „Scheidt“), der die Veranstaltung mit seinem Akkordeon musikalisch gestaltete. Den humorvollen Teil leiteten eine Berlinerin (Annemarie Peintinger) und ein Bauer (Wolfgang Sterr) ein. „Sensationell! So schöne Blumen auf diesem Acker!“, rief die Berlinerin begeistert, als sie die Blüten des Kartoffelkrauts auf dem Acker des Landwirtes entdeckte. Und der Bauer nahm „die Frau Dr. Dr. der Agrarwissenschaften Kotterbaum“ tüchtig auf den Arm. Welche Schock-Reaktionen eine Frage des Sohnes bei den Eltern, dem Opa sowie beim zufällig vorbeikommenden Pfarrer auslöste, wurde beim zweiten Sketch „Die schwache Stunde“ ersichtlich. Die Erwachsenen (Brigitte Kerscher und Claudia Bauer) hatten die Frage des Sohnes (Martin Krieger): „Was ist eine schwache Stunde?“ ganz missverständlich aufgenommen. Dabei wollte der Junge doch nur in einer schwachen Stunde seine Schuhe beim Schuster wieder abholen!

PGR-Sprecher Wolfgang Sterr führte als Ansager durch das Programm und brachte mit gelungenen Witzen die Senioren zum Lachen. Außerdem nutzten die anwesenden Besucher gerne die Zeit zum Gespräch an den Tischen. Für die aufmerksame und zuvorkommende Bewirtung mit Kaffee, Kleingebäck und Torten sorgten wieder die Mitglieder des Pfarrgemeinderates. Zum Abschluss gab es mit Brezen und Weißwürsten dann noch etwas Deftiges. Sterr versäumte es zum Ende nicht, allen zu danken, die an der Organisation und Ausrichtung der Veranstaltung mitwirkten. (kcr)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht