mz_logo

Region Cham
Sonntag, 22. Juli 2018 22° 6

Jahresbilanz

Pfleger des Turms

Der Drachenturmverein hat 40. Geburtstag.

Treffelstein.Im Drachenturmverein herrscht Stabilität. Das zeigt der große Zuwachs an Mitgliedern. Dies hat Bürgermeister Helmut Heumann bei der Jahresversammlung festgestellt. Vorsitzender Alois Häusler erinnerte in seinem Tätigkeitsbericht an die Ereignisse des abgelaufenen Vereinsjahres.

Traditionell habe man das Turmfest und das Vaterstagsfest veranstaltet, berichtete Häusler. Beteiligt habe man sich auch am Fronleichnamsfest und am Volkstrauertag. Des Weiteren habe man verschiedene Feste besucht, eine Wanderung nach Charlottenthal unternommen, den Stammtisch in Maiertshofen besucht sowie zur Weihnachtsfeier eingeladen. Erstmals hat man in der Adventszeit zu einer Sitzweil in das Turmstüberl eingeladen.

Häuslers Dank galt den vielen freiwilligen Helfern, die bei der Pflege rund um den Turm sowie bei all den Aktionen tatkräftig mitgeholfen haben. Erfreut zeigte er sich über den Mitgliederanstieg durch viele junge Mitglieder. Den Mitgliederstand bezifferte er auf 108. Häuslers Dank galt der Familie Dirscherl für die kostenlose zur Verfügung Stellung des Festplatzes.

Im Ausblick auf 2018 informierte der Vorsitzende, dass man wieder eine Wanderung nach Charlottenthal unternehmen und das Dorffest in Maiertshofen besuchen wolle. Gemeinsam mit Maiertshofen ist im Oktober ein Vereinsausflug nach Südtirol geplant. Die Weihnachtsfeier in diesem Jahr findet am 1. Dezember statt und an den Adventswochenenden werde man wieder zur Sitzweil einladen. In diesem Jahr findet die Turmweihnacht statt. Weil der Turmverein in diesem Jahr 40 Jahre alt wird, lädt man die Mitglieder zu einem Ehrenabend in den Turmstadl ein.

Wie dem Kassenbericht von Horst Rohde zu entnehmen war, hat der Verein in diesem Jahr ein Minus zu verzeichnen. Dies komme daher zustande, dass sich der Verein neue Vereinskleidung angeschafft hat und zahlreiche Wartungsmaßnahmen und Neuanschaffungen, die vonnöten gewesen sind, durchgeführt. Auch in diesem Jahr stehen die Anschaffung eines neuen Ofens für den Turmstadl sowie allerlei weiterer Gegenstände an. Aus diesem Grund beschloss die Versammlung einstimmig, den Jahresbeitrag von zwölf auf 15 Euro zu erhöhen. Dieser wird in Zukunft zum 1. April fällig.

Bürgermeister Helmut Heumann lobte die Arbeit des Turmvereins. Es sei gute Arbeit geleistet worden. Ihm als Bürgermeister liege die Pflege des Turms am Herzen, da er das Wahrzeichen Treffelsteins sei. Heumann sprach die geplante Sanierung des Turms und des ehemaligen Hochbehälters an. Dadurch würde die ganze Ortschaft eine touristische Aufwertung erfahren, die auch für Einheimische von Interesse sein dürfte. Heumann informierte, dass die Gemeinde in Grundstücksverhandlungen mit der Familie Dirscherl stehe und den Platz unterhalb des Drachenturmes erwerben wolle. Sein abschließender Wunsch: Der Turmverein solle seine lange Tradition fortsetzen, handlungsfähig und aktiv zum Wohle der Gemeinde sein. (wbf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht