mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 18. Juli 2018 27° 6

Veranstaltungen

„Platsch Nass!“ auf das Sommerfest

Am Samstag macht die Wasserwacht das Chamer Freibad wieder zur großen Partymeile mit Feuerwerk und Shoprogramm

Ein „Prost“ auf das Sommernachtsfest der Chamer Wasserwacht am Samstag im Freibad. Foto: Pfeilschifter
Ein „Prost“ auf das Sommernachtsfest der Chamer Wasserwacht am Samstag im Freibad. Foto: Pfeilschifter

Cham. Mit einem dreifachen „Platsch Nass!“ stimmten sich die Mitglieder der Wasserwacht auf das traditionelle Sommernachtsfest, das am Samstag im Freibad stattfindet, ein. Diese Freiluftparty, bei der die Liegewiese des Chamer Freibades einmal im Jahr zu einer großen „Partymeile“ umfunktioniert wird, findet bereits zum 36. Mal in ununterbrochener Reihenfolge statt. Beim Rotkreuzhaus fand am Samstag traditionell vor dem Fest die sogenannte „Bierprobe“ statt, bei der die beim Fest angebotenen Köstlichkeiten getestet wurden. Vorsitzender Reinhard Lesinski freute sich über die Anwesenheit vieler Helfer des Festes, stellvertretenden BRK-Kreisvorsitzenden Dr. Hans Schneider sowie der Lieferanten Jarno Hutterer, Anton Eberl und Helmut Haberl. In Versform trug Lesinski seine kurze, wie er sie selbst nennt, „berühmte“ Ansprache vor, gedichtet von seiner Ehefrau Elke: „Wir wollen Petrus recht bitten, uns mit Bedacht, zu schicken für Samstag eine laue Sommernacht ..!“Er endete mit dem Aufruf: „Ein dreifaches ,Platsch Nass‘ vor allen Dingen, möge das Fest gut und unfallfrei gelingen!“ Traditionell wird sich am Samstag ab 14 Uhr im Freibad die Wasserwacht in einer umfangreichen Schau von Rettungs- und Tauchgeräten präsentieren. Rettungsschwimmer und Taucher zeigen ihre Einsatzmöglichkeiten. Vor allem die Jugendgruppen beweisen, was sie bei der Wasserwacht gelernt haben. Stattfinden werden auch wieder die beliebten Bootsfahrten im Regenfluss. Ab 19 Uhr wird dann das Freibadgelände zur großen Partymeile. Für Unterhaltung sorgt wieder die beliebte Partyband „SixXpäck“. Das Programm vervollständigt eine Show-Tanzeinlage der Chamer Lollypops, die Freaky Pole Cats sowie die Dancequad. Dazu gibt es Herzog-Bier vom Fass und Grillspezialitäten, Käse vom Laib, eine Weinlaube sowie eine Außen- und Innenbar. Bei Einbruch der Dunkelheit wird wieder das Fackelschwimmen mit dem bengalischen Licht und einen Spezialfeuerwerk unter dem Motto „Regen in Flammen“ stattfinden. Der Erlös fließt, wie alle die Jahre zuvor, in den Kauf von Ausrüstungsgegenständen. (cft)

Vereine

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht