MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Polizei erwischt zwei Fahrraddiebe

Die Schleierfahnder fassten die beiden Diebe am Bahnhof in Furth im Wald. Ihr Opfer hatte den Verlust noch nicht bemerkt.

Die beiden Diebe wurden von der Polizei auf die Dienststelle mitgenommen. Foto: Gross
Die beiden Diebe wurden von der Polizei auf die Dienststelle mitgenommen. Foto: Gross

Furth im Wald.Am Donnerstag gegen 7.20 Uhr kontrollierten die Schleierfahnder der Polizei Furth im Wald zwei Personen mit zwei Fahrrädern am Bahnhof in Furth im Wald. Die zwei Männer aus Pilsen im Alter von 28 und 36 Jahren waren augenscheinlich dem Drogenmilieu zuzurechnen. Zur Herkunft der beiden hochwertigen Fahrräder der Marken Stevens und Scott machten sie widersprüchliche Angaben.

Zur Klärung der Eigentumsfrage wurden die Beiden mit zur Dienststelle genommen. Durch zielgerichtete Ermittlungsarbeit konnte schließlich im Laufe des Vormittags ein bislang unentdeckter Diebstahl der beiden Fahrräder aufgeklärt werden, was auch die Vermutung der Fahnder bestätigte. Die Tatverdächtigen hatten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Trekkingbikes aus einem Grundstück in Roding entwendet. Der 63-jährige Besitzer hatte das Fehlen der Räder bis zum Anruf der Polizei noch nicht bemerkt und zeigte sich mehr als überrascht.

Die DIebe hatten sich zwei hochwertige Räder unter den nagel gerissen.
Die DIebe hatten sich zwei hochwertige Räder unter den nagel gerissen.

Nach den strafrechtlichen Ermittlungsmaßnahmen konnten die beiden Tatverdächtigen nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft ihre Heimreise antreten. Noch am gleichen Tag konnte der Besitzer seine Fahrräder bei der Polizei abholen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht