MyMz
Anzeige

Post vom TV: Mehr als 1330 Briefe sind unterwegs

Über 1330 Briefe an die Mitglieder des TV 1863 Bad Kötzting sind per Post auf die Reise gegangen.

Jeder TV-Sportler erhält von der Vorstandschaft einen Brief, einen Schlauchtunnel bzw. eine Schutzmaske. Foto: khn
Jeder TV-Sportler erhält von der Vorstandschaft einen Brief, einen Schlauchtunnel bzw. eine Schutzmaske. Foto: khn

Bad Kötzting.In dem Begleitschreiben richtet sich die Vorstandschaft des größten Vereins der Stadt an die Sportler. Darin heißt es: „Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Ideen und auch Maßnahmen. Gerade jetzt in der Corona-Krisenzeit ist Zusammenhalt und Teamgeist wichtiger denn je. Wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir Euch unterstützen können, um zu zeigen, dass wir an Euch denken.“ Dem Anschreiben beigepackt ist ein Turnverein-Schlauchtunnel mit Logo, den die Sportler um den Hals tragen und bei Bedarf über Mund und Nase ziehen können. Diesen erhalten alle Mitglieder im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenalter vom Turnverein, und für die Senioren gibt es eine Mund-Nasen-Maske mit Pflegehinweis. Bis das komplette Sportangebot nach den großen Sommerferien hoffentlich wieder in allen 13 Sportabteilungen des Vereins angeboten werden kann, wünscht die Vorstandschaft, vertreten durch Vorsitzende Carola Höcherl Neubauer, 2. Vorsitzenden Florian Wallner, 3. Vorsitzenden Klaus Neubauer und Kassiererin Wencke Köppl, „alles Gute und vor allem Gesundheit!“ (khn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht