MyMz
Anzeige

Quiz rund um den Hantelsport

Bei den Rodinger Gewichthebern gibt es in der Corona-Pause etwas zu gewinnen – und nach zehn Jahren eine neue Homepage.
Georg Hecht

Auch auf die Urgesteine Hans Stangl (links) und Anton Hecht stößt man bei den Quizfragen. Foto: hecht
Auch auf die Urgesteine Hans Stangl (links) und Anton Hecht stößt man bei den Quizfragen. Foto: hecht

Roding.Es ist ruhig in der Rodinger Dreifachturnhalle. Wenn man abends zu Trainingszeiten am Hintereingang der Halle vorbeigeht, hört man auch keine Hanteln mehr poltern. Es brennt kein Licht auf der Trainingsfläche, es fließt kein Schweiß, es gibt keine gegenseitige Anfeuerung. Der Grund ist bekannt – Corona! Es steht auch kein Wettkampf an, denn der Bundesverband der Deutschen Gewichtheber hat den Ligen-Betrieb eingestellt.

Trotzdem sind die Rodinger Heber mit der ersten eingleisigen Bundesliga in der Geschichte der Deutschen Gewichtheber sehr zufrieden. Das erklärte Saisonziel, den Klassenerhalt zu schaffen, ist erreicht, und dies sogar mit einer überragenden Bestmarke von 835,5 Relativpunkten, das höchste Ergebnis, das eine Rodinger Staffel je geschafft hat. Mit dem 7. Platz vor dem TSC Berlin und dem AC Weinheim ging der Traum vom Klassenerhalt in der ersten eingleisigen Bundesliga optimal zu Ende. Noch ist nicht klar, wie es weitergeht. Der Bundesvorstand hat zwar über Videokonferenz getagt, aber noch keine Termine bekanntgegeben. Abteilungsleiter Matthias Hecht geht davon aus, das die Saison 2020/2021 auf alle Fälle später als in den Jahren zuvor beginnen wird.

Trainiert wird zuhause

Doch die „Form auf Null“ können die hoch trainierten Bundesligasportler nicht abfallen lassen. Jetzt poltert es bestimmt in vielen Kellern, Garagen oder Geräteschuppen. Viele Sportler der Gewichtheberabteilung haben sich eine Hantel mit Scheiben und Zubehör mit heimgenommen und es wird gestemmt, werden Kniebeugen gemacht, Zugübungen ausgeführt und wird geschwitzt, wenn auch etwas verhalten. Zudem besteht für die Kraftsportler die Möglichkeit, die allgemeine Fitness zu stärken und an der frischen Luft das Immunsystem für den offiziellen Trainingsstart zu stärken.

Organisatorisch haben sich die Verantwortlichen ebenfalls etwas einfallen lassen. „Nach zehn Jahren hat unsere Homepage ein neues Gesicht bekommen“, schreibt Abteilungsleiter Matthias Hecht auf der neu gestalteten Info-Plattform der TB-Heber. „Gemeinsam mit dem IT-Spezialisten Michael Haberzeth haben unsere Vorstandsmitglieder Christian Angermeier, Max Schuierer und Matthias Hecht in den letzten Wochen die neue Seite entwickelt. Dabei stehen die Inhalte in gewohnter Weise zur Verfügung. Die Menüführung wurde jedoch etwas schlanker gestaltet und die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert. Wir freuen uns weiter auf viele Nutzer und wünschen Euch viel Spaß beim stöbern. Haltet uns bis zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs weiterhin die Treue. Dann werden wir natürlich auch wieder ausführlich berichten.“

Fragen für alle Sportfans

Da es ja noch etwas dauern wird, bis es in den Sporthallen wieder losgeht haben die Heber ein kleines Quiz über den Hantelsport in Roding erstellt. https://forms.gle/xAR3AwPH47DibKeR7: Unter diesem Link kommt man direkt zu den Fragen: Weitere Infos gibt’s auch auf der Website https://www.tb03-gewichtheben.de/. Die Heber freuen sich, wenn sich viele beteiligen: „Gerne dürft ihr auch Freunde und Verwandte zum Mitmachen einladen.“

Es gibt Fragen rund um den Hantelsport (in Roding) mit ein paar Ausrutschern. Achtung: Manchmal gibt es auch eine Auswahl an Antworten, und es können sogar mehrere richtig sein. Die Eingangsfrage lautet: Welcher Rodinger Gewichtheber hat die höchste Last in der Disziplin Reißen geschafft? Bei fünf vorgegebenen Namen kann man durchaus ins Grübeln kommen. Einsendeschluss: 15. Juni. (rhe)

Zum Quiz

  • Preise:

    Die drei Erstplatzierten (meiste Punktzahl und bei Gleichstand Losentscheid) bekommen einen kleinen Preis, sobald die Gewichte in der Rodinger Dreifachturnhalle wieder poltern.

  • Infos:

    Bei (technischen) Fragen eine Mail schicken: Johannes Janker johannes.janker@gmx.de

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht