MyMz
Anzeige

Schuljahresende

Realschule feiert ihr Schulfest

Ein abwechslungsreiches Programm wurde geboten. Der Erlös kommt zu 100 Prozent den Schülern zugute.

  • Unter der Leitung von Eduard Abliakimov-Maier eröffnet das Schulorchester das Sommerfest der Realschule Waldmünchen. Foto: Franz Bucher
  • Die scheidenden Lehrkräfte mit Barbara Zwicknagl, Josef Mühlbauer und Jürgen Kolbeck. Foto: Franz Bucher
  • Drei neue Mountain Bikes für die Realschule, gesponsert vom Elternbeirat, der Sparkasse (Petra Wallinger-Dehn), der Raiffeisenbank (Christian Wendl) und dem Elternbeirat (Jürgen Kolbeck). Foto: Franz Bucher
  • Ein Ausschnitt aus dem Theaterstück „Ausflug“. Foto: Franz Bucher

Waldmünchen.Viele fleißige Hände waren beteiligt, die das Sommerfest der Realschule Waldmünchen mit einem abwechslungsreichen Programm gelingen haben lassen: Lehrer, Elternbeirat und Schüler haben sich ins Zeug gelegt, damit das Schulfest am Donnerstagabend wieder ein voller Erfolg geworden ist. Petrus hatte auch noch mitgeholfen. Fast zu gut hatte er es mit den Kindern gemeint.

Trotzdem konnten sich die zahlreichen Besucher im Freien wohlfühlen und wurden vom Elternbeirat vorzüglich bewirtet. Die Besucher erlebten einen abwechslungsreichen Abend mit Musikstücken der Bläserklasse, der Schulband und der Chorklasse. Den Abend eröffnete das Blasorchester unter der Leitung von Abliakymov-Maier von der Landkreismusikschule.

Ideales Feierwetter

Schulleiter Josef Mühlbauer entbot den Gästen, Lehrern, Schülern, Eltern und Elternbeirat ein herzliches Willkommen und freute sich über den großen Zuspruch. Gekommen waren auch die künftigen Fünftklässler der Realschule Waldmünchen. Sein Dank galt dem Elternbeirat für die Organisation und dem Hausmeister Rudi Koch. Allen Gästen wünschte er einen vergnüglichen Abend. Der Erlös aus dem Schulfest kommt zu 100 Prozent den Schülern zu Gute, so Mühlbauer.

Der Elternbeiratsvorsitzende Jürgen Kolbeck freute sich ebenfalls über den überwältigenden Besuch und das ideale Feierwetter. „Die Realschule in Waldmünchen wird gebraucht“, stellte er fest. Bislang sei auch seit Bestehen viel geleistet worden. Der Zuspruch sei auch weiterhin sehr gut. Sein Dank galt dem Elternbeirat für die Organisation des Schulfestes und die Bewirtung. Zunächst aber stand die Verabschiedung von Lehrkräften auf dem Programm.

Mühlbauer dankte für die Arbeit im vergangenen Schuljahr und wünschte ihnen an ihrer neuen Schule viel Erfolg und überreichte einen Blumenstrauß. Verabschiedet wurden: Christina Wittmann, Mareike Dankerl, Heidi Seidl und Melanie Hofmann. Seitens des Lehrerkollegiums bedankte sich Barbara Zwicknagl bei ihnen mit einem Präsent. Mühlbauer konnte auch schon einen Teil der neuen Lehrkräfte vorstellen, die im nächsten Schuljahr unterrichten werden. Erfreuliches gab es anschließend.

Drei neue Mountain Bikes

Realschuldirektor Josef Mühlbauer konnte drei nagelneue Mountain Bikes, die der Elternbeirat, die Sparkasse Waldmünchen und die Raiffeisenbank Waldmünchen gesponsert hatten, in Empfang nehmen. Dafür dankte er dem Vorsitzenden des Elternbeirats Jürgen Kohlbeck, Christian Wendl von der Raiffeisenbank und Petra Wallinger -Dehn von der Sparkasse.

Mit Musik- und Gesangsbeiträgen unterhielten die Schulband unter der Leitung von Kai Alesik, der Bläserklasse unter der Leitung von Eduard Abliakimov-Maier, der Chorklasse unter der Leitung von Barbara Zwicknagl die Gäste. In der Pausenhalle hatten die Gäste Gelegenheit einen Ausschnitt aus der Theatergruppe „Ausflug“ mit zu verfolgen. (wbf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht