MyMz
Anzeige

Ausflug

Riesenspaß trotz des Stromausfalls

Zahlreiche Jugendliche der Schützengesellschaft Blaibach verbrachten schöne Stunden bei der Jugendfreizeit in Sankt Englmar.

Die Teilnehmer der Freizeit, mit im Bild die beiden Jugendleiterinnen, Gaujugendleiter Thomas Stahl sowie 2. Schützenmeister Patrick Penzenstadler Foto: khu
Die Teilnehmer der Freizeit, mit im Bild die beiden Jugendleiterinnen, Gaujugendleiter Thomas Stahl sowie 2. Schützenmeister Patrick Penzenstadler Foto: khu

Blaibach.Zahlreiche Jugendliche der Schützengesellschaft Blaibach verbrachten schöne Stunden bei der diesjährigen Jugendfreizeit, auch wenn die Witterung nicht ganz mitspielte. 16 Kinder und fünf Betreuer brachen am Samstagnachmittag auf nach Sankt Englmar zum Rodel- und Freizeitparadies am Egidi-Buckel. Christina Holzer, die Jugendleiterin der Bogenabteilung, die Jugendleiterin Luftgewehr, Natalie Wollner, und Sportleiter Thomas Stahl waren mit dabei. Bei der Ankunft erwartete die Kinder und Jugendlichen optimales Wetter, 25 Grad und Sonnenschein.

Dies änderte sich jedoch schnell, denn es folgten Starkregen und ein Gewitter, bei dem nicht allzu weit weg ein Blitz einschlug und die gesamte Stromversorgung des Parks lahmlegte. Davon ließen sich die Ausflugsteilnehmer jedoch nicht aufhalten, und so wurde vorerst in den Indoorhallen und später bei wieder besserem Wetter am Minigolfplatz weitergespielt. Als die Stromversorgung wieder lief, wurde die Rodelbahn in Beschlag genommen. Auch die drei Achterbahnen und die Wasserrutsche wurden ausprobiert. Zurück am Bogensportgelände am Zilkerbruch, wurde noch gegrillt. (khu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht