MyMz
Anzeige

Volkstumverein

Romantischer Feierabend am Meiler

Der Andrang im „schönsten Biergarten Bayerns“ war riesengroß.
Ingrid Milutinovic

Der Andrang auf dem Meilerplatz war riesig. Foto: Ingrid Milutinovic
Der Andrang auf dem Meilerplatz war riesig. Foto: Ingrid Milutinovic

Waldmünchen.Bayerns schönster Biergarten liegt laut Bürgermeister Markus Ackermann auf dem Meilerplatz. Gerade einmal zehn Gehminuten vom Parkplatz Hagbügerl aus kann der Gast nicht nur die Ruhe des Waldes genießen, sondern auch – wo gibt es das noch in der Umgebung – einen rauchenden Kohlenmeiler bewundern. Die Atmosphäre dieses Platzes lässt wohl keinen unberührt, der sie einmal genossen hat. Während der Meilerwochen laden die Veranstalter regelmäßig jeden Mittwochabend ab 18.30 Uhr zum „Romantischen Feierabend“ ein. Wie lange manch einer (wetterbedingt) wohl die Freiluftsaison entbehrt hatte, zeigte sich von Anfang an. Schon lange vor dem offiziellen Beginn waren die aufgestellten Bänke besetzt, neue Bänke wurden schnell aufgestellt und auch Baumstämme am Rand des Platzes mussten als Sitzgelegenheit herhalten. Das Team des Volkstumsvereins hatte alle Hände voll zu tun, Getränke an den Mann oder die Frau zu bringen. Am Küchentisch wurden Meterbrote im Akkord gerichtet – trotzdem musste es immer mal wieder heißen: „Es dauert jetzt leider etwas länger.“ Für die Helfer des Vereins war es an diesem Abend eine Mammutaufgabe. Während auf den Bänken die Gemütlichkeit einzog, unterhielt die Köhlermusi des Volkstumsvereins mit wunderschönen Klängen.

Zu fortgeschrittener Stunde wurden auf den Tischen Lampen aufgestellt, die den Platz noch romantischer machten.

Die nächsten Romantischen Feier- abende gibt es am 24. und 31. Juli. Am 27. Juli wird um 10 Uhr der Kindermeiler angezündet – hier sind die kleinen Köhler gefragt und der Abschluss der Meilerwochen ist mit dem Ablöschen am 3. August um 14 Uhr. (wim)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht