MyMz
Anzeige

Runding

Runding hat frisch geprüfte „Gruppe im Löscheinsatz“

Zur Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ traten acht Feuerwehrkameraden und eine Kameradin an.
Heidi Meier

Eine Gruppe der FFW Runding stellte sich erfolgreich der Leistungsprüfung. Foto: Heidi Meier
Eine Gruppe der FFW Runding stellte sich erfolgreich der Leistungsprüfung. Foto: Heidi Meier

Runding.Nach kurzer intensiver Ausbildung durch 2. Kommandanten Daniel Karl stellte sich die Gruppe den Herausforderungen unter den Augen der Schiedsrichter KBI Marco Greil sowie Manfred Groitl und Hans Kelnhofer. Um ihr zweites Abzeichen kämpften Florian Stini und Michael Wabrowetz, Gold verdienten sich Verena Meier, Lukas Bräu und Korbinian Haas. Die vorletzte Stufe erreichte Christoph Schillinger, und für Kai Vieth ging es um das ersehnte Abzeichen Gold/Rot. Alle Anwesenden, unter ihnen 2. Bürgermeister Markus Griesbeck, freuten sich, als die Schiedsrichter bekannt gaben, dass die Prüfung erfolgreich abgelegt wurde. Griesbeck dankte der Gruppe, dass sie sich zum Wohl ihrer Mitbürger weiterbildet und gratulierte namens der Gemeinde. Voll des Lobes war auch Kommandant Sebastian Greil. Besonderer Dank galt Andreas Griesbeck und Wolfgang Friedl, die als Ergänzungsteilnehmer eingesprungen sind, obwohl beide schon lange ihr Gold/Rotes Abzeichen haben. (cmi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht