MyMz
Anzeige

Scheune in Degelberg fängt Feuer

Der Brand brach auf einem landwirtschaftlichen Anwesen bei Ränkam aus. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr.
Von Michael Gruber

Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: Gruber
Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: Gruber

Ränkam.Schwarze Rauchsäulen stiegen am späten Montagnachmittag über dem Ortsteil Degelberg bei Ränkam auf. Auf einem landwirtschaftlichem Anwesen hatte eine Scheune Feuer gefangen. Nachbarn sind auf die Flammen aufmerksam geworden und haben die Feuerwehr alarmiert, die mit mehren Einsatzfahrzeugen aus der Umgebung gegen 17 Uhr angerückt ist.

Mit einem Löschangriff unter Atemschutz sei es den Einsatzkräften schnell gelungen, den Brand unter Kontrolle zu bringen, teilte die Feuerwehr vor Ort mit. Im Einsatz waren die Wehren aus Ränkam und Lixenried. Zur Unterstützung seien auch die Kollegen aus Furth im Wald mit der Drehleiter angerückt. Diese sei aber letztlich nicht zum Einsatz gekommen.

Brandort wird sichergestellt

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20 000 Euro.  Foto: Gruber
Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20 000 Euro. Foto: Gruber

Personen wurde bei dem Brand nicht verletzt. Nach Angaben der Polizei haben sich landwirtschaftliche Maschinen in dem Gebäude befunden. Die Brandursache sei noch unklar. Der Brandort werde für die weitere Untersuchung zunächst sichergestellt, teilten die Beamten mit. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20 000 Euro. Die Einsatzkräfte wurden koordiniert von Einsatzleiter Matthias Schütz und Kreisbrandmeister Michael Kutscher. Vorsorglich war auch das BRK mit einem Rettungswagen angerückt. (gm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht