MyMz
Anzeige

Stamsried

Schützen erzielten gute Resultate

Der Wanderpokal der Raiffeisenbank ist im Jahreskreis ein fester Programmpunkt der Schützen im

Mannschaftsführer, Mannschaftsbeste, Siegermannschaft, August Schrödinger von der Bank und Bürgermeister Herbert Bauer (r.)Foto: rjm
Mannschaftsführer, Mannschaftsbeste, Siegermannschaft, August Schrödinger von der Bank und Bürgermeister Herbert Bauer (r.)Foto: rjm

Stamsried.Markt Stamsried. Er wurde zum 45. Mal ausgeschossen. Rund 30 Schützenwaren dabei. 1974, kurz nach Gründung des Schützenvereins Bergschütz Hitzelsberg, wurde der Pokal erstmals vergeben. Gesamtergebnisse: 1. Bergschütz Hitzelsberg, 2. Schwärzenburg Friedersried, 3. Kürnburg Stamsried; die besten Einzelschützen je Verein: Georg Gleixner jun. von den Kürnburg-Schützen (24,5 Teiler), gefolgt von Simone Schießl (30,8 Teiler) von Bergschütz Hitzelsberg und Anna Zwicknagel von Schwärzenburg Friedersried (33,0 Teiler). Nach dem harmonischen Schützenabend im Gasthaus Breu in Friedersried verabschiedeten sich die Schützen bis zum nächsten Jahr bei den Kürnburg-Schützen. Der Wanderpokal fördert im Wesentlichem den Zusammenhalt, die Kameradschaft und den Teamgeist zwischen den Schützenvereinen, bekundeten die Schützenmeister aller Schützenvereine abschließend. (rjm)

Zusammenhalt

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht