MyMz
Anzeige

Michelsneukirchen

Schützenjugend vergnügte sich in der Erdinger Therme

Kürzlich stand beim Nachwuchs der Immergrün-Schützen der alljährliche Ausflug zur Erdinger Therme auf dem Programm.
Eva Simml

Michelsneukirchen.Nach der Anreise und einer Stärkung stürzten sich die Jugendschützen ins Vergnügen. Vor allem die vielen Rutschen in dem Erlebnisbad, wie die längste Röhrenrutsche der Welt mit 360 Metern oder die Trichterrutsche, wurden genutzt, und die Jugendlichen hatten einen Riesenspaß dabei. Nach dem Rutschen konnte man sich im Wellenbecken und Whirlpool entspannen. Aufgrund des traumhaften Wetters konnten auch die beiden Außenbereiche genutzt werden. Auf der Heimreise von diesem kleinen Urlaubstag stand noch ein Abstecher in einem Schnellrestaurant auf dem Programm. Übrigens: Bei der Schützenjugend sind jederzeit Neuzugänge willkommen. Das Training findet mittwochs um 18.30 Uhr im Schützenheim im Rathaus statt. (rse) Foto: Schützenjugend

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht