MyMz
Anzeige

Waffenbrunn

Schule Waffenbrunn schließt Patenschaft mit Aktion „Klasse2000“

„Hallo ich bin Klaro von ‚Klasse2000‘.
Hans Schmelber

Waffenbrunn.Mit mir können Kinder in der Grundschule lernen, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht und sie sich wohlfühlen. „Klasse2000“ ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zu Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung an Grund -und Förderschulen. Der Chamer AOK-Chef Josef Bucher (Mi.) überreichte am Donnerstagmorgen in der Grundschule in Waffenbrunn die Urkunde über die Beteiligung der 1b an diesem Programm an Schulleiterin Friederike Schmaderer (r.) und Klassenleiterin Tanja Pierler (l.). „Wir sind auch schon mit dem Programm gestartet und haben uns den Weg der Luft angeschaut. Wir haben dazu eine Pustemaschine bekommen und diese ausprobiert und in dieser Woche haben wir auch Klara und Klaro gebastelt“, erzählte die Klassleiterin. Die AOK Cham unterstützt in diesem Schuljahr 14 Grundschulen vor Ort. (fsh) Foto: Hans Schmelber

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht