MyMz
Anzeige

Kommunalwahl

Sebastian Meier will SPD-Landrat werden

Die Krankenhäuser erhalten, den ÖPNV ausbauen und mehr sozialen Wohnraum: Das will der 29-Jährige für den Landkreis Cham.
von Anna Heidenreich

Sebastian Meier von der SPD will bei der Kommunalwahl im März gegen den amtierenden Landrat Franz Löffler (CSU) antreten. Foto: Anna Heidenreich
Sebastian Meier von der SPD will bei der Kommunalwahl im März gegen den amtierenden Landrat Franz Löffler (CSU) antreten. Foto: Anna Heidenreich

Roding.In aller Kürze hat die SPD am Dienstagvormittag ihren Landratskandidaten vorgestellt. Es ist Sebastian Meier aus Roding. Gerade einmal 15 Minuten brauchte der 29-Jährige, um seine Vision für den Landkreis Cham zu beschreiben. Dabei gibt es aus seiner Sicht mehrere offene Baustellen in der Region.

„Der Landkreis Cham wird vom Landrat immer als Vorzeige-Landkreis dargestellt“, sagte Meier. Aber es gebe einige Dinge, die nicht optimal laufen. Der vereinbarte Treffpunkt, das Rodinger Krankenhaus, sei so ein Punkt. Sana habe bei der Übernahme 2012 einiges versprochen, aber nicht eingehalten – Meier will sich für den Erhalt der Krankenhäuser einsetzen. Zudem betonte er, den ÖPNV in der Region stärker ausbauen und den sozialen Wohnungsbau in Cham und Umgebung vorantreiben zu wollen.

Seine Kandidatur habe drei Gründe: „Erstens: Demokratie kann nur funktionieren, wenn es einen Wettstreit gibt.“ Er wolle mit neuen Ideen überzeugen und Wähler für die SPD gewinnen. Zweitens gebe es immer mehr antidemokratische Strömungen, gegen die Meier ein klares Zeichen setzen wolle. „Drittens will ich junge Menschen motivieren, sich in der Kommunalpolitik zu engagieren.“

Der 29-Jährige ist seit 2008 Mitglied bei der SPD, 2013 übernahm er das Amt des Ortsvereinsvorsitzenden in Roding. Seit 2014 sitzt er dort im Stadtrat, 2017 wurde er zudem stellvertretender SPD-Kreisvorsitzender. Seitens seiner Parteikollegen kam viel Lob für seine Kanditatur: Claudia Zimmermann, Renate Hecht und Franz Kopp freuten sich über Meiers Entscheidung. „Der SPD Kreisverband ist sehr froh, dass mit Sebastian Meier ein junger, engagierter Politiker seinen Hut in den Ring wirft“, sagte Kopp.

Für die CSU tritt Amtsinhaber Franz Löffler als Landrats-Kandidat an:

Kommunalwahl

100 Prozent für Löffler als Landrat

Die Delegierten der CSU wählten am Samstag den amtierenden Chamer Landkreischef einstimmig erneut zum Kandidaten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht