MyMz
Anzeige

Roding

Senioren feierten Oktoberfest

„Beierin hot Katz verloren, suacht alle Winkl´‘n, Mulle, Mulle, wo bist‘n“ oder „Oaner hot immer das Bummerl“ und viel mehr Stimmungslieder präsentierte beim jüngsten Seniorennachmittag kürzlich Alleinunterhalter Manfred Hruby im Rodinger Pfarrheim.
Jakob Moro

Gut besucht war der Seniorennachmittag mit Manfred Hruby  Foto: Jakob Moro
Gut besucht war der Seniorennachmittag mit Manfred Hruby Foto: Jakob Moro

Roding.Ein unterhaltsamer Nachmittag ging über die Bühne. Die Rodinger Senioren feierten ein zünftiges Oktoberfest. Der sozial-caritative Ausschuss des Pfarrgemeinderates lud dazu ins Pfarrheim ein. Den Saal und die Tische hatten die Damen herbstlich dekoriert. Die Sprecherin des Teams, Kreisrätin Gerlinde Graßl, konnte zum Fest neben Ruhestandspfarrer Josef Schmaderer auch einige Senioren vom Seniorenheim St. Michael Gschwendner willkommen heißen. Sie freute sich über den zahlreichen Besuch. Die vielen fleißigen Helfer servierten gerne die eine oder andere Halbe Bier. Auch eine gute Brotzeit gehörte natürlich dazu. So verging bei guter Unterhaltung mit Freunden und Bekannten schnell die Zeit. Die Senioren treffen sich wieder am Mittwoch, 13. November, um 14 Uhr im Caritas-Altenheim bei einem Gedenkgottesdienst. (rjm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht