MyMz
Anzeige

Entscheidung

Sie sind bereit für den Chamer Laufsteg

Nun steht fest, wer am 15. April bei „Auto, Mode und mehr“ am Chamer Marktplatz die Fashion-Trends des Sommers vorführt.
Von Sigrid Gollek-Riedl und Thomas Mühlbauer

Yvonne Stenzel und ihr Team sind Stimmenköniginnen – sie wurden mit 501 auf Platz eins gewählt.
Yvonne Stenzel und ihr Team sind Stimmenköniginnen – sie wurden mit 501 auf Platz eins gewählt.

Cham.Am 15. April ist es soweit – dann steigt in Cham das Frühjahrsevent „Auto, Mode und mehr“ (verkaufsoffener Sonntag). Die Suche nach den Model-Teams, die auf dem Laufsteg die Fashion-Trends für die warme Jahreszeit präsentieren, ist erfolgreich ins Ziel gekommen.

Zusammen mit dem Stadtmarketingverein „Cham erleben“ haben Bayerwald-Echo, Umschau und Rundschau die Model-Teams gesucht. Unsere Leser und Internet-Nutzer konnten bestimmen, welche von den fünf Bewerberteams sie auf dem Catwalk am Marktplatz sehen möchten. Insgesamt wurden 966 Stimmen abgegeben. Mit überwältigenden 501 Stimmen wurde die Gruppe um Teamsprecherin Yvonne Stenzel auf Platz eins gewählt. Die vier Frauen werden nicht nur am 15. April im Rampenlicht stehen, sondern haben als ersten Preis einen Überraschungs-Shopping-Tag mit Mein-CHAMpion-Gutscheinen im Wert von 500 Euro gewonnen. Das Siegerteam startet mit einem Willkommens-Getränk bei DecoVino am Steinmarkt und genießt den Fahrservice des Autohauses Cham. Darüber hinaus gibt es 100 Euro für die Gruppenkasse.

Gänsehautmoment für Stenzel

Das Team von Marleen Lohbauer erhielt die zweitmeisten Stimmen.
Das Team von Marleen Lohbauer erhielt die zweitmeisten Stimmen.

„Wir waren völlig überrascht, denn wir haben niemals damit gerechnet, dass wir es in die Top Drei schaffen und sogar gewinnen“, freut sich Yvonne Stenzel. Für sie war die Nachricht ein „Gänsehautmoment.“ Die Gruppe war bei Freunden, Verwandten und in den sozialen Medien auf Stimmenfang. Die Tage bis zum großen Auftritt werden nun rückwärts gezählt. „Wir werden sicherlich viel Spaß haben“, sagt Stenzel. Einkaufsgutscheine im Wert von 400 Euro für Platz zwei gehen an das Team von Marleen Lohbauer. Die Sprecherin war von der Nachricht „hin und weg“: „Damit konnte man nicht rechnen, die anderen Teams waren ja teilweise erheblich jünger als wir.“ Die Kommunikationswege in der Werbung waren vor allem Mund-zu-Mund-Propaganda im Freundes-, Familien und Verwandtenkreis. Sogar eine ganze Fußballmannschaft wurde als Unterstützer gewonnen. Die Frauen wollen jetzt noch schnell das Laufen mit Stöckelschuhen üben.

Platz drei geht an das Team von Beate Gietlhuber.
Platz drei geht an das Team von Beate Gietlhuber.

Auf Platz drei (Gutscheine im Wert von 300 Euro) haben unsere Leser Beate Gietlhuber und Co. gewählt. „Wir haben nie damit gerechnet, dass wir auf den dritten Platz kommen“, sagte Gietlhuber. In den letzten Tagen hat die Gruppe alle gängigen Social Media Kanäle angezapft, damit Stimmen auf das Konto der Gruppe wandern. Auch Stunden nach der Mitteilung über den dritten Platz ist die Michelsneukirchnerin noch aufgeregt: „Ich zittere immer noch am ganzen Körper“, verrät sie. Die Vier wissen aber jetzt schon, dass die Modenschau ein einmaliges Erlebnis werden wird.

Sieger und Gewinner

  • Die Sieger:

    Platz eins mit 501 Stimmen geht an das Team von Yvonne Stenzel. Das Team Marleen Lohbauer mit 176 Stimmen wurde auf Rang zwei gewählt, das Team von Beate Gietlhuber kam auf mit 101 Stimmen auf Platz drei. Auf Platz vier kam mit einem knappen Rückstand das Mixed-Team von Dr. Vera Knoll (96 Stimmen). Die Organisatoren der Modenschau bitten diese Gruppe ebenfalls auf den Laufsteg. Auf Platz fünf kam das Team von Evi Roider.

  • Abstimmung:

    Unter allen, die abgestimmt haben, wurden drei Mein CHAMpion-Gutscheine im Wert von je 50 Euro verlost.

  • Gewonnen haben:

    Andreas Bauer aus Stamsried, Manuela Zeller aus Sattelpeilnstein und Marianne Pischel aus Waffenbrunn. Den Gewinnern werden die Gutscheine bei der Modenschau am 15. April überreicht. (kd)

Platz vier ist spontan auch dabei

Das Mixed-Team „Beste Freunde“ aus Strahlfeld um Dr. Vera Knoll landete auf Platz vier.
Das Mixed-Team „Beste Freunde“ aus Strahlfeld um Dr. Vera Knoll landete auf Platz vier.

Nachdem die Viertplatzierten in der Abstimmung nur knapp hinter dem Team Gietlhuber lagen, haben sich die Organisatoren um Lothar Rödel vom Moderlebniskaufhaus Frey spontan entschlossen, dass auch die Gruppe von Dr. Vera Knoll auf den Laufsteg soll. „Das war unser einziges Mixed-Team, und wir wollen auch zeigen, was die Mode für Männer bietet“, sagt Rödel zu dieser Entscheidung. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mitmachen dürfen. Die Platzierung ist uns egal. Wir haben alle herzhaft gelacht, weil die Freude einfach so groß ist“, sagt Dr. Vera Knoll. Das erste Treffen der Teams ist am 11. April. Fashion-Profi Doris Melchner und Julia Laußer (Frey) werden die Neu-Models unter ihre Fittiche nehmen, die Outfits aussuchen und Laufstegtraining halten. Präsentieren werden die Teams Mode von Frey, Fischer-Fashion und Gruber. Für Accessoires sorgt Optik Raab. Das Styling zur Modenschau übernimmt der Frisör-Salon H1.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht