MyMz
Anzeige

Tipps

Sieben Tipps für sieben Vorsätze

Mehr Sport, weniger Alkohol, Vitamine statt Völlerei – für gute Vorsätze gibt es in Bad Kötzting gute Geister zur Umsetzung.
Von Stefan Weber und Roman Hiendlmaier

Abnehmen gehört oft zu den guten Vorsätzen - aber es gibt noch viele mehr. Foto: Archiv/dpa
Abnehmen gehört oft zu den guten Vorsätzen - aber es gibt noch viele mehr. Foto: Archiv/dpa

Bad Kötzting.Das neue Jahr hat noch gar nicht so richtig begonnen, da stellt sich schon die Frage, was geworden ist aus den guten Vorsätzen für 2019 – ober haben Sie vielleicht gar keine gefasst? Wir haben hier einige Vorschläge zusammengetragen, wie Sie gesund, entspannt und auch ein wenig fitter in das Jahr starten können:

Gesund und nachhaltig Abnehmen ist der mit am meisten genannte Vorsatz jeder Umfrage. Wie man dem Körper gesünder und kalorienärmer etwas Gutes tun kann, weiß Apothekerin Corinna Stoiber ab 1. März. Ihr Kurs Basenfasten im Sinocur (Einführungsvortrag: 27. Februar) ist ein Klassiker im Kursprogramm des Kneippvereins. Oder haben Sie keine Lust mehr auf Kippen? Bei einem sechsteiligen Kurs in der AOK-Geschäftsstelle Bad Kötzting hilft Diplom-Psychologe Franz Kindermann Rauchern, Geldbeutel und Gesundheit zu schonen. Der Kurs wird exklusiv für AOK-Versicherte angeboten, die AOK gibt aber allen Geplagten weitere Infos unter Tel. (09971) 848136.

Endlich das Rauchen aufhören? Foto: dpa
Endlich das Rauchen aufhören? Foto: dpa

Dem Fett an den Kragen geht’s jeden Montag um 19.30Uhr im Sinocur, wenn Bettina Pritzl ihre Trainingseinheiten rund um die Problemzonen auspackt. Zu Musik wird das Herz-Kreislaufsystem auf Touren gebracht; Info und Anmeldung: info@kneippverein-bad-koetzting.de oder Tel. 0176/ 51389771. Oder ist einfach nur Entspannung nötig? Wollen Sie das Handy und Tablet öfter zur Seite legen, oder auch mal die Glotze ausschalten? Eine praktische und noch dazu völlig kostenlose Alternative zur Freizeitbeschäftigung bietet die Stadt bereits seit über einem Jahr: Die Straßenbücherei in der Stadtmitte vor dem Eingang von Mode Wanninger bietet eine große Vielfalt an Lesestoff, der von den Mitarbeitern der Stadtbücherei und immer mehr Bücherfreunden neu aufgefüllt wird. Ein Versuch lohnt sich – kostet ja nichts. Ein weiteres Angebot aus dieser Kategorie könnte in der indischen Yoga-Philosophie bestehen. Sie kennt sechs Wege, um die eigene innere Kraftquelle wieder zu entdecken. Ziel eines vhs-Kurses von Heidemarie Kriegelstein ist es, durch geistige Bewusstheit – „Meditation“ – die eigenen Grenzen zu akzeptieren und zu erweitern. Dieser Kurs ist für alle Menschen geeignet, die zu einem harmonischen Lebensrhythmus finden möchten. 6 Mal ab 27. Februar, Anmeldung unter Tel.: (09971) 85010

Entschlacken? Foto: Stoiber
Entschlacken? Foto: Stoiber

Beschwerden und Erkrankungen im neuen Jahr vermeiden oder verbessern, geht am Erfolg versprechensten mit einer individuellen Therapiestrategie. Das IGM Lebensstilprogramm im Sinocur verbindet die Erkenntnisse der Kneipp-Therapie mit denen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Über das Angebot informieren der Kur- und Gästeservice im Sinocur oder die Ambulanz der TCM-Klinik Bad Kötzting. Unser letzter Tipp kommt vom Turnverein der Stadt. Das Ganzkörper-Kräftigungstraining des TV Bad Kötzting verbessert das Wohlbefinden durch Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft, Dehn- und Entspannungsfähigkeit. Zudem gibt es Strategie-Tipps zur Stressbewältigung. Der Kurs ab Dienstag, 22. Januar, wird von Kassen bezuschusst. Infos gibt es bei Übungsleiterin Susanne Willenbrink, Tel. 0175/4031440.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht