MyMz
Anzeige

Stimmung

Sieben Tipps gegen den Herbst-Blues

Graues Wetter und die Zeitumstellung verhageln vielen die Laune. Chamer Experten verraten, wie Sie dagegen ankommen.
Von Anna Heidenreich

Ein Spaziergang im Herbst zeigt uns schöne Farben – und tut der Seele gut. Foto: Friedrich Ginglseder
Ein Spaziergang im Herbst zeigt uns schöne Farben – und tut der Seele gut. Foto: Friedrich Ginglseder

Cham.Heuer sind wir bisher mit einem sehr goldenen Herbst gesegnet. Doch morgens und abends kündigt sich schon das Schmuddelwetter an – Ein Grau in Grau aus Wolken und tiefhängendem Nebel, der sich manchmal erst gegen Mittag auflöst. Dazu kommt, dass die Tage immer kürzer werden. Und spätestens die Zeitumstellung am Sonntag führt bei vielen Menschen zu einem „Mini-Jetlag“, der sich auf unsere Laune schlägt. Für alle, die gerade schwer aus dem Bett kommen, sich tagsüber träge fühlen und schnell müde werden: Wir haben mit Dr. Matthias Dobmeier, Dr. Karola Spiegler-Denk und Maria Schmitz Experten für Psychologie, Gesundheit und Ernährung befragt. Sie verraten, was Betroffene gegen den Herbst-Blues tun können.

##. ######## ######## #### ### ###########

##. ######## ######## ### ######## ### ########### ### ##############.#### ######### ##########, ### ######-##### #######, ######## #### ########, #### #### ### ################# ###### – ## #### ########. #### ## ######## ##### ### ###. ## #### ############ ############.#### ##### ##### ##### ###### #### #### ## ######### ####, ######## ### ######### ###########. #### ####### ### ### #### ##### ### #### ####### ######.

#### ##### ### #### ######### ######### ###### ### ####:

####### ########### ### ### ######### #### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht