MyMz
Anzeige

Liebe

Silvia und Markus sagten „Ja“

Silvia und Markus Hutter aus Tiefenbach schlossen am Samstag in der Pfarrkirche den Bund für ihr gemeinsames Leben.

Das Brautpaar mit einigen seiner Gratulanten Foto: Mauerer
Das Brautpaar mit einigen seiner Gratulanten Foto: Mauerer

Tiefenbach.Vor den Traualtar der Pfarrkirche traten am Samstag Silvia und Markus Hutter aus Tiefenbach. Pfarrer Albert Hölzl begleitete die beiden am Kirchenportal und ging in seiner Predigt auch auf den Beruf des Bräutigams, Teppichweber, ein. So wie ein Teppichweber Wollfäden mit unterschiedlicher Farbe verwebe, so verwebten sich auch die Lebenswege des Brautpaars. „Der Weber dabei ist Gott“, so der Geistliche. Ein besonders schönes Muster des gemeinsamen Weges sei Tochter Amelie. Der Kirchenchor unter der Leitung von Claudia Babl übernahm die musikalische Gestaltung der Messfeier. Nach der Trauung erwartete das Brautpaar ein langes Spalier. Die Schützengruppe Hubertus aus Eslarn, der die Braut Silvia Hutter, geborene Brenner, angehört, wünschte alles Gute und schoss Ehrenböller ab. Auch der SV Tiefenbach gratulierte. Markus Hutter ist in der Vorstandschaft der Fußballer als Vize-Vorstand. Und so reihten sich auch die Kicker von SG Silbersee in die Gratulantenschar ein. Bei der Feier im Rötzer Fürstenkasten spielte die Band „Urwaidler“ zum Tanz auf. (wtm)

Das sind die Hochzeiten aus dem Bayerwald (Teil 2)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht