mz_logo

Region Cham
Samstag, 21. April 2018 25° 2

Notfall

Skifahrer verunglücken am Arber

Bei zwei Unfällen kollidierten Hobby-Wintersportler auf der Piste und zogen sich Verletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugen sollen sich mit der Polizei in Zwiesel ((0 99 22) 8 40 60) in Verbindung setzen. Foto: Armin Weigel/dpa

Lohberg.Zu zwei Skiunfällen wurde die Zwieseler Polizei am Sonntag gerufen. Am späten Vormittag kollidierten ein 47-jähriger Mann aus Brandenburg und eine 23-jährige Tschechin kurz nach dem Ausstieg aus der Gondelbahn. Die Frau erlitt dabei eine Unterschenkelverletzung. Da es vor Ort widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang gab, sind weitere Ermittlungen notwendig. Zeugen, die den Unfall um 10.50 Uhr bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Zwiesel ((0 99 22) 8 40 60) in Verbindung zu setzen. Einen weiteren Unfall gab es am Sonntagnachmittag in der Osthangverlängerung. Nachdem ein 20-jähriger Mann einen 56-jährigen Mann (beide aus der Oberpfalz) überholt hatte, kam es zur Kollision, bei der der ältere Mann eine Schulterverletzung erlitt.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht