mz_logo

Region Cham
Sonntag, 22. April 2018 25° 3

Adventskalender

So bleibt der Christbaum schön frisch

Im Adventskalender verraten wir heute, wie ihr Christbaum locker bis Heiligdreikönige die Nadeln behält.
Von Claudia Peinelt

21. Dezember: In freier Natur hat es der Christbaum leichter.

Cham.Es ist einfach immer ein bewegender Augenblick. Heiligabend, kurz vor der Bescherung. Die Lichter am wunderschön geschmückten Christbaum gehen an – und da steht der Baum dann in seiner ganzen Pracht. Hatte es vorher doch lange gedauert, bis der Perfekte gefunden war, jetzt ist er noch viel schöner. Doch leider dauert es oft nur wenige Tage und die ersten Nadeln fallen ab. Bei einem Gespräch mit einem Christbaumverkäufer erhalten wir einige Tipps, wie das Prachtstück zumindest bei Heilig Drei König einigermaßen gut aussieht. Damit der Christbaum auch unten den ungünstigen Bedingungen in der Wohnung so lange seine Nadeln behält, muss er gut mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden. Das Wasser im Ständer sollte deshalb täglich nachgefüllt werden. Für einen ausreichenden Nährstoffvorrat kann man das Wasser mit Blumenfrisch oder einer guten Prise Zucker anreichern. Damit er sich lange hält, sollte der Baum bis zum Aufstellen im Wohnzimmer in einem mit Wasser gefüllten Eimer schattig und kühl gelagert werden. Bevor der Baum nun in seinen Ständer kommt, sollte sein Stamm erneut um wenige Zentimeter gekürzt werden. Über die frische Schnittstelle nimmt der Christbaum besser Wasser auf.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht