MyMz
Anzeige

FALKENSTEIN

Sonnwendfeuer der Landjugend

Ein Besuchermagnet war auch heuer das Johannisfeuer der KLJB Falkenstein am Skiliftgelände.

Weithin sichtbar loderte am Skihang das Johannisfeuer der KLJB.Foto: rto
Weithin sichtbar loderte am Skihang das Johannisfeuer der KLJB.Foto: rto

FALKENSTEIN.Obwohl an diesem Abend eine kühle Brise wehte, pilgerten zahlreiche Gäste zum Sonnwendfest. Das Johannisfeuer wird seit fünf Jahren komplett von der Landjugend organisiert. Pfarrer Lusawa nahm die Feuerweihe vor. Die Anwesenden genossen es, im Freien oder im Zelt zu sitzen und in die lodernden Flammen zu blicken. Vorsitzender Lukas Bräu und sein Team hatten alle Hände voll zu tun, um ihre Gäste zu versorgen. Musikalisch sorgte zunächst das „Perlbach-Duo“ für Stimmung. Zu späterer Stunde löste „D Fox O“ das Duo ab. (rto)

Brauchtum

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht