MyMz
Anzeige

Polizei

Spielabbruch nach Streit auf Fußballfeld

Ein Spieler (17) der SG Mitterkreith wurde mit Rückenverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Gegner war Eintracht Schwandorf.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Foto: Dean Lewins/dpa
Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Foto: Dean Lewins/dpa

Walderbach.Am Samstagnachmittag kam es in Kirchenrohrbach (Kreis Cham) beim A-Jugendspiel zwischen der SG/SV Mitterkreith und der SG FT Eintracht Schwandorf/ASV Fronberg zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen den Spielern. Das Spiel musste daraufhin vom Schiedsrichter abgebrochen werden. Ein 17-Jähriger Spieler der SG Mitterkreith wurde mit Rückenverletzungen von einem Erziehungsberechtigten in ein Krankenhaus zur Untersuchung gebracht. Laut Polizei Roding sind noch weitere Ermittlungen erforderlich.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht