MyMz
Anzeige

Spielenachmittag kam gut an

Auch im Zeitalter von Computer und Co.
Anton Feigl

Der Spielenachmittag führt Alt und Jung zusammen.  Foto: Feigl
Der Spielenachmittag führt Alt und Jung zusammen. Foto: Feigl

Rettenbach.haben Gesellschaftsspiele nichts an Attraktivität eingebüßt. Am Mittwochnachmittag fand nun nach der Sommerpause wieder ein Spielenachmittag des Nachbarschaftshilfevereins statt, der dieses Mal ins Seniorenzentrum verlegt wurde. Vorsitzende Christine Wegmann dankte dem Pflegedienst Bauer für die Nutzung der Räumlichkeiten und freute sich, auch neue Gesichter willkommen heißen zu können. Nach einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen wurde an verschiedenen Tischen in geselligen Runden gespielt. Egal ob „Mensch-ärgere-dich-nicht“ oder „Schafkopfen“, der Spaß stand immer im Vordergrund. Und so konnte am Ende wieder auf einen rundum gelungenen Nachmittag zurückgeblickt werden. Der nächste Spielenachmittag findet am Mittwoch, 6. November, statt. (rto)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht